Schlagwortarchiv f├╝r: Balkon

 

Wie alles begann

Vor einigen Jahren war ich mit zwei Studienkolleginnen am FeschÔÇÖmarkt in Linz. Dort habe ich das erste Mal die Wurmkiste gesehen. W├╝rmer in einer Kiste und das in der K├╝che oder als Wohnzimmerhocker. Ich bin ehrlich, ich war zu Beginn skeptisch, aber zugleich auch fasziniert, wie das genau funktioniert. Die Neugierde hat ├╝berwogen und so stellten wir vor Ort gleich einmal ein paar Fragen:

  • Krabbeln die W├╝rmer nicht aus der Kiste?
  • F├Ąngt das nicht zu stinken an?
  • Wie viel Futter verarbeiten die W├╝rmer?
  • Wie lange brauchen die W├╝rmer, um die Reste umgewandelt zu haben?
  • Ab wann kann man die Erde benutzen und wie entnimmt man diese aus der Wurmkiste?

Mittlerweile wei├č ich, dass wir mit diesen Fragen nicht allein waren. Unter FAQs┬ábekommst du die Antworten und noch viel mehr Hintergrundinformation.

Zu Hause habe ich meinem Freund von den W├╝rmern und ihrer tollen Arbeit erz├Ąhlt. Kurze Zeit sp├Ąter haben wir uns eine Wurmkiste zum Selbstbauen bestellt. Die Anleitung war verst├Ąndlich und der Zusammenbau sehr schnell erledigt. Somit konnten wir kurze Zeit sp├Ąter unsere neuen Mitbewohner begr├╝├čen.

Gl├╝ckliche Wurmkistenbesitzerin mit Kompostw├╝rmern und Wurmkiste auf Balkon

Sichtlich zufrieden mit der Arbeit der W├╝rmer :) Die Kiste hat Petra mit einem dunklen Holz├Âl behandelt, damit sie auch optisch gut zu ihrem Balkon passt.

Aller Anfang ist schwer

Ich w├╝rde l├╝gen, wenn ich sagen w├╝rde, dass es keine Eingew├Âhnungsphase gab, um mit der Wurmkiste warm zu werden. Gerade zu Beginn war ich mir unsicher. Haben meine W├╝rmer auch genug Futter, oder f├╝ttere ich sie vielleicht zu viel? Ist die Kiste zu feucht oder doch zu trocken? Auf der Webseite gibt es zum Gl├╝ck viele n├╝tzliche Tipps. Doch auch diese muss man erst einmal verinnerlichen. Die empfohlene Faustprobe zum Beispiel kann man optimal zum Pr├╝fen der Feuchtigkeit nutzen. Alles Erfahrungen, die man mit der Zeit sammelt.

Um nochmal auf die Frage zur├╝ckzukommen, ob die W├╝rmer nicht aus der Kiste raus krabbeln. Normalerweise bleiben die W├╝rmer sehr gerne bei ihrem Futter, jedoch hatten wir zu Beginn 1 bis 2 lebensm├╝de W├╝rmer mit dabei, die ich dann leider vor der Kiste vertrocknet vorgefunden habe. Zum Gl├╝ck blieb es bei dieser Anzahl und der Rest schlug sich lieber den Bauch mit Lebensmittelresten voll.

Mein Leben als diaetologische Wurm-Mama

Meine W├╝rmer sind mittlerweile zu Haustieren geworden. Nennt mich verr├╝ckt, aber ich spreche auch mit ihnen, wenn ich das klein geschnittene Obst und Gem├╝se in die Kiste gebe.

ÔÇ×Hallo meine Lieben! Wie geht es euch heute?ÔÇť

Wenig verwunderlich, dass ich bis heute auf eine Antwort warte. ­čśë

Nun zur├╝ck zum Alltag als diaetologische Wurm-Mama.
Also, immer wenn ich mir in der Fr├╝h einen Porridge mache oder mir einen Salat und Gem├╝se zubereite, kommen die Lebensmittelreste in einen separaten Beh├Ąlter, den ich dann im K├╝hlschrank aufbewahre. Zuvor schneide ich das Futter noch in kleine St├╝ckchen, damit sich meine W├╝rmchen leichter tun.

Sobald der Beh├Ąlter voll ist, bekommen die W├╝rmer nach drei bis vier Tagen ihre Futterportion. Zwischendurch gibt es auch Kartonschnipsel und etwas Mineralstoffmischung damit der pH-Wert und auch die Feuchtigkeit stimmt. Die genauen Details des Ablaufs kannst du hier nachlesen.

Jetzt erz├Ąhle ich dir die ganze Zeit schon von den Vorteilen Lebensmittelreste weiterzuverwenden und noch kein einziges Wort, warum die Wurmkiste auch unseren K├Ârper unterst├╝tzen kann. Das hole ich jetzt gleich nach.

ÔÇ×Es ist sozusagen eine Win-win-Situation f├╝r K├Ârper & Wurm.ÔÇť

Zu einer nachhaltigen und ausgewogenen Ern├Ąhrung geh├Âren eine Vielzahl von Lebensmitteln. Gleich eines vorweg, Verbote solltest du dir hierbei auf keinen Fall auflegen.
Damit du dir nicht den Kopf zerbrechen musst, wie du die ganzen N├Ąhrstoffe deinem K├Ârper zuf├╝hrst, halte dich einfach an die Grundpfeiler des Mahlzeitenteller-Prinzips.

Grafik Mahlzeiten-Teller-Prinzip

Diese Telleraufteilung passt zum Beispiel wunderbar f├╝r ein pikantes Fr├╝hst├╝ck, als Mittag- oder Abendessen. Solltest du zu den s├╝├čen Fr├╝hst├╝ckern geh├Âren, dann kann die Verteilung folgenderma├čen aussehen:

Grafik MZT-Obst

In der richtigen Kombination liefert uns eine solche pflanzenbetonte Ern├Ąhrung ausreichend Vitamine, Mineralstoffe, Eiwei├č, Kohlenhydrate und Fett. Verwendest du zus├Ątzlich eine bunte Vielfalt beim Gem├╝se und Obst, bekommt dein K├Ârper zus├Ątzliche Unterst├╝tzung durch die sekund├Ąren Pflanzenstoffe (z.B. nat├╝rliche Farbstoffe in den Schalen). Karottenenden, Apfelputz und Salatstrunk bekommen im Anschluss deine W├╝rmer. Es ist sozusagen eine Win-win-Situation f├╝r K├Ârper & Wurm.

Warum ich mich f├╝r W├╝rmer in der Wohnung entschieden habe?

Zum Abschluss noch mein pers├Ânliches ÔÇ×WarumÔÇť. Es hat mich tierisch genervt, wenn ich den Biom├╝ll in der K├╝che aufgemacht habe und ein Geruch von Vergorenem entgegengekommen ist. Meist war dieser von zahlreichen Fliegen begleitet. Das Schlimmste war aber, wenn das M├╝llsackerl schon so richtig gesaftelt hat und eine Spur durch die Wohnung runter zur gr├╝nen Tonne gezogen wurde.

Seitdem ich die Wurmkiste habe, wei├č ich den Saft im grauen Auffangbeh├Ąlter zu sch├Ątzen. Der sogenannte Wurmtee kann verd├╝nnt als D├╝ngemittel f├╝r die Pflanzen verwendet werden.
Neben dem Wurmtee gibt es auch noch den Wurmhumus, das schwarze Gold. Diesen ernte ich etwa ein bis zweimal im Jahr. Wenn ich etwas brauche, vermenge ich ihn mit gekaufter torffreier Erde. Diese Kombination l├Ąsst meine Pflanzen gesund wachsen, was gerade beim Anbau von eigenem Gem├╝se und Kr├Ąutern ein gro├čer Vorteil ist.

Ich sch├Ątze auch den gesamten Kreislauf, den ich dadurch schaffen kann. Apfelputz, Bananenschalen, Karottenenden oder Salatstrunk wird mit Hilfe der W├╝rmer zu einem neuen Rohstoff. Ein Recyclingprozess den ich Privat, als Diaetologin und Naturmensch sehr sch├Ątze.

ÔÇ×Unser t├Ągliches Verhalten entscheidet nicht nur wie es unserem K├Ârper geht, sondern auch unserer Natur, unserem Lebensraum, unserer Mutter Erde.ÔÇť

Gr├╝ner Salat wird von Frau mit wei├čer Bluse und blonden haaren gehalten

Petra von Diaetologie Eberharter
www.diaetologie-eberharter.at

 

Was versteht man unter Urban Gardening und wie kann mir eine Wurmkiste dabei helfen? Wir liefern dir 5 Tipps zum G├Ąrtnern auf dem Balkon.

 

Was ist Urban Gardening?

Darunter versteht man das G├Ąrtnern auf kleinem Raum d.h. auf dem Stadtbalkon oder der Dachterrasse ÔÇô ganz nach der Devise, dass auch bei wenig verf├╝gbarem Platz etwas wachsen und ein kleiner Garten entstehen kann. Mit Urban Gardening nutzt du kleine Anbaufl├Ąchen in der Stadt optimal um Blumen und Kr├Ąuter, aber auch Obst und Gem├╝se selber anzubauen. Dabei z├Ąhlt jede noch so kleine Fl├Ąche, egal ob horizontal oder vertikal.

Hast auch du Lust auf ein bisschen Gr├╝n in deinem Innenhof, auf deiner Terrasse, Balkon oder sogar Fensterbrett? Dann ist dieser Trend genau richtig f├╝r dich & mit diesen Tipps kannst du dein Urban Gardening Projekt gleich starten.

Schnell wirst du merken, dass G├Ąrtnern mehr als ein tolles Hobby ist und gute Laune macht. Wahrscheinlich entdeckst du bald noch viele weitere Vorteile, denn mit deinem urbanen Gartenprojekt kannst du einfach ein bisschen Farbe & Blumenduft zwischen die grauen Mauern deiner Stadt bringen oder gleich dein eigenes Obst und Gem├╝se anbauen.

Du verbesserst mit Urban Gardening das Stadtklima sowie die Luftqualit├Ąt und wenn du sogar dein Essen selbst anbaust, reduzierst du auch noch Transportwege, Verpackungsm├╝ll, giftige Pestizide und gewinnst Raum, um dich an der Natur und in deiner Kreativit├Ąt auszuleben. Auch wenn es nur ein paar Kr├Ąuter sind, die du dir zu Beginn vornimmst, sind diese eine Bereicherung f├╝r jeden Salat.

Eine Frau h├Ąlt ihre von Erde geschw├Ąrzten H├Ąnde in die Kamera. Sie l├Ąchelt. Endlich wieder Erde unter den Fingern├Ągeln!

Unsere 5 Tipps zum G├Ąrtnern auf deinem kleinen Balkon:

 

  1. Pflanzenerde selbst machen

    Mit Wurmhumus, den du durch Kompostierung deiner Gr├╝n- & K├╝chenabf├Ąlle in der Wurmkiste gewinnst, kannst du ganz einfach deine (alte) Pflanzenerde aufwerten. Wie das geht, warum du das unbedingt machen solltest und wie du den Wurmkompost am besten zum G├Ąrtnern am Balkon einsetzt, erf├Ąhrst du hier.

  2. D├╝nger selber machen

    Mithilfe von Wurmkompostierung kannst du nicht nur hochwertige Pflanzenerde f├╝r deinen Urban Garden selbst herstellen, sondern auch D├╝nger f├╝r deine Balkon- & Zimmerpflanzen. Neben dem Wurmkompost sind auch Wurmtee und Komposttee sind wahre Wunderd├╝nger – und das beste: 100% nat├╝rlich. Hier findest du die wissenschaftlichen Erkl├Ąrungen, warum W├╝rmer den besten D├╝nger machen.

  3. Hochbeet, Vertical garden, Blumenkasten oder Fensterbank

    Die gute Nachricht: G├Ąrtnern funktioniert auch auf einem kleinen Balkon. Denn: ganz egal wie gro├č dein Urban Garden ist, es gibt f├╝r jeden Platz die passende L├Âsung. K├╝chenkr├Ąuter kannst du zum Beispiel ganz einfach auf die Fensterbank stellen oder mit passenden T├Âpfen an die Wand h├Ąngen. Beete f├╝r Vertical Gardening hingegen erm├Âglichen dir auch auf einem kleinen Balkon, viel Obst & Gem├╝se anzubauen, wenn du nicht gen├╝gend Platz f├╝r Beetk├Ąsten und Pflanzk├╝bel hast, denn hier werden die Pflanzgef├Ą├če ├╝bereinander montiert. Ein beeindruckendes Beispiel daf├╝r ist ├╝brigens der Balkongarten von der preisgekr├Ânten Balkonbotschafterin Birgit Schattling.

  4. Sorten & Standort

    Je nach Lage deiner Au├čenfl├Ąche eigenen sich ganz unterschiedliche Pflanzen. Passe beim Kauf der Samen oder Jungpflanzen daher auf, welcher Standort empfohlen wird und wie viel Platz sie zur Wurzelentwicklung und Entfaltung ihrer Bl├Ątter, Bl├╝ten und Fr├╝chte brauchen.
    Blattsalate und Spinat wachsen super in kleinen Pflanzgef├Ą├čen; Tomaten, Paprika, Gurken oder Zucchini brauchen unbedingt etwas gr├Â├čere Pflanzt├Âpfe. Und der Klassiker sind nat├╝rlich Gew├╝rze wie Rosmarin, Oregano oder Schnittlauch.

    Pro-Tipp: Achte am besten auf regionale Sorten und Bio-Qualit├Ąt bei deinen Samen oder Jungpflanzen, sie sind kr├Ąftiger und wetterbest├Ąndiger.

  5. Weiterverarbeitung der Ernte & wohin mit den Gr├╝nabf├Ąllen?

    Gurkenschalen, welke Salatbl├Ątter, Tomatenstrunk und Paprikageh├Ąuse kannst du nach der Ernte deines Balkongartens ├╝brigens problemlos wieder in die Wurmkiste geben. Diese Gr├╝n- & K├╝chenabf├Ąlle sind die Basis f├╝r den Wurmkompost, der deine Jungpflanzen im n├Ąchsten Fr├╝hjahr wieder mit vielen N├Ąhrstoffen und Mikroorganismen versorgt. So schlie├čt sich der N├Ąhrstoffkreislauf wieder.

 

Ganz egal wie du es nennen magst – sei es Balkong├Ąrtnern oder Urban Gardening – es liegt auf jeden Fall voll im Trend und erg├Ąnzt sich wunderbar mit der Wurmkiste. Denn so wie der Balkongarten das G├Ąrtnern auf kleinem Raum m├Âglich macht, funktioniert auch die Kompostierung mithilfe der Wurmkiste kompakt, effizient & platzsparend in deiner Wohnung.

 

Du willst mit dem G├Ąrtnern auf deinem Balkon starten? Die Wurmkiste ist die ideale Begleitung f├╝r dich und deinen Balkongarten:

 

 

Wie alles begann

Vor einigen Jahren war ich mit zwei Studienkolleginnen am FeschÔÇÖmarkt in Linz. Dort habe ich das erste Mal die Wurmkiste gesehen. W├╝rmer in einer Kiste und das in der K├╝che oder als Wohnzimmerhocker. Ich bin ehrlich, ich war zu Beginn skeptisch, aber zugleich auch fasziniert, wie das genau funktioniert. Die Neugierde hat ├╝berwogen und so stellten wir vor Ort gleich einmal ein paar Fragen:

  • Krabbeln die W├╝rmer nicht aus der Kiste?
  • F├Ąngt das nicht zu stinken an?
  • Wie viel Futter verarbeiten die W├╝rmer?
  • Wie lange brauchen die W├╝rmer, um die Reste umgewandelt zu haben?
  • Ab wann kann man die Erde benutzen und wie entnimmt man diese aus der Wurmkiste?

Mittlerweile wei├č ich, dass wir mit diesen Fragen nicht allein waren. Unter FAQs┬ábekommst du die Antworten und noch viel mehr Hintergrundinformation.

Zu Hause habe ich meinem Freund von den W├╝rmern und ihrer tollen Arbeit erz├Ąhlt. Kurze Zeit sp├Ąter haben wir uns eine Wurmkiste zum Selbstbauen bestellt. Die Anleitung war verst├Ąndlich und der Zusammenbau sehr schnell erledigt. Somit konnten wir kurze Zeit sp├Ąter unsere neuen Mitbewohner begr├╝├čen.

Gl├╝ckliche Wurmkistenbesitzerin mit Kompostw├╝rmern und Wurmkiste auf Balkon

Sichtlich zufrieden mit der Arbeit der W├╝rmer :) Die Kiste hat Petra mit einem dunklen Holz├Âl behandelt, damit sie auch optisch gut zu ihrem Balkon passt.

Aller Anfang ist schwer

Ich w├╝rde l├╝gen, wenn ich sagen w├╝rde, dass es keine Eingew├Âhnungsphase gab, um mit der Wurmkiste warm zu werden. Gerade zu Beginn war ich mir unsicher. Haben meine W├╝rmer auch genug Futter, oder f├╝ttere ich sie vielleicht zu viel? Ist die Kiste zu feucht oder doch zu trocken? Auf der Webseite gibt es zum Gl├╝ck viele n├╝tzliche Tipps. Doch auch diese muss man erst einmal verinnerlichen. Die empfohlene Faustprobe zum Beispiel kann man optimal zum Pr├╝fen der Feuchtigkeit nutzen. Alles Erfahrungen, die man mit der Zeit sammelt.

Um nochmal auf die Frage zur├╝ckzukommen, ob die W├╝rmer nicht aus der Kiste raus krabbeln. Normalerweise bleiben die W├╝rmer sehr gerne bei ihrem Futter, jedoch hatten wir zu Beginn 1 bis 2 lebensm├╝de W├╝rmer mit dabei, die ich dann leider vor der Kiste vertrocknet vorgefunden habe. Zum Gl├╝ck blieb es bei dieser Anzahl und der Rest schlug sich lieber den Bauch mit Lebensmittelresten voll.

Mein Leben als diaetologische Wurm-Mama

Meine W├╝rmer sind mittlerweile zu Haustieren geworden. Nennt mich verr├╝ckt, aber ich spreche auch mit ihnen, wenn ich das klein geschnittene Obst und Gem├╝se in die Kiste gebe.

ÔÇ×Hallo meine Lieben! Wie geht es euch heute?ÔÇť

Wenig verwunderlich, dass ich bis heute auf eine Antwort warte. ­čśë

Nun zur├╝ck zum Alltag als diaetologische Wurm-Mama.
Also, immer wenn ich mir in der Fr├╝h einen Porridge mache oder mir einen Salat und Gem├╝se zubereite, kommen die Lebensmittelreste in einen separaten Beh├Ąlter, den ich dann im K├╝hlschrank aufbewahre. Zuvor schneide ich das Futter noch in kleine St├╝ckchen, damit sich meine W├╝rmchen leichter tun.

Sobald der Beh├Ąlter voll ist, bekommen die W├╝rmer nach drei bis vier Tagen ihre Futterportion. Zwischendurch gibt es auch Kartonschnipsel und etwas Mineralstoffmischung damit der pH-Wert und auch die Feuchtigkeit stimmt. Die genauen Details des Ablaufs kannst du hier nachlesen.

Jetzt erz├Ąhle ich dir die ganze Zeit schon von den Vorteilen Lebensmittelreste weiterzuverwenden und noch kein einziges Wort, warum die Wurmkiste auch unseren K├Ârper unterst├╝tzen kann. Das hole ich jetzt gleich nach.

ÔÇ×Es ist sozusagen eine Win-win-Situation f├╝r K├Ârper & Wurm.ÔÇť

Zu einer nachhaltigen und ausgewogenen Ern├Ąhrung geh├Âren eine Vielzahl von Lebensmitteln. Gleich eines vorweg, Verbote solltest du dir hierbei auf keinen Fall auflegen.
Damit du dir nicht den Kopf zerbrechen musst, wie du die ganzen N├Ąhrstoffe deinem K├Ârper zuf├╝hrst, halte dich einfach an die Grundpfeiler des Mahlzeitenteller-Prinzips.

Grafik Mahlzeiten-Teller-Prinzip

Diese Telleraufteilung passt zum Beispiel wunderbar f├╝r ein pikantes Fr├╝hst├╝ck, als Mittag- oder Abendessen. Solltest du zu den s├╝├čen Fr├╝hst├╝ckern geh├Âren, dann kann die Verteilung folgenderma├čen aussehen:

Grafik MZT-Obst

In der richtigen Kombination liefert uns eine solche pflanzenbetonte Ern├Ąhrung ausreichend Vitamine, Mineralstoffe, Eiwei├č, Kohlenhydrate und Fett. Verwendest du zus├Ątzlich eine bunte Vielfalt beim Gem├╝se und Obst, bekommt dein K├Ârper zus├Ątzliche Unterst├╝tzung durch die sekund├Ąren Pflanzenstoffe (z.B. nat├╝rliche Farbstoffe in den Schalen). Karottenenden, Apfelputz und Salatstrunk bekommen im Anschluss deine W├╝rmer. Es ist sozusagen eine Win-win-Situation f├╝r K├Ârper & Wurm.

Warum ich mich f├╝r W├╝rmer in der Wohnung entschieden habe?

Zum Abschluss noch mein pers├Ânliches ÔÇ×WarumÔÇť. Es hat mich tierisch genervt, wenn ich den Biom├╝ll in der K├╝che aufgemacht habe und ein Geruch von Vergorenem entgegengekommen ist. Meist war dieser von zahlreichen Fliegen begleitet. Das Schlimmste war aber, wenn das M├╝llsackerl schon so richtig gesaftelt hat und eine Spur durch die Wohnung runter zur gr├╝nen Tonne gezogen wurde.

Seitdem ich die Wurmkiste habe, wei├č ich den Saft im grauen Auffangbeh├Ąlter zu sch├Ątzen. Der sogenannte Wurmtee kann verd├╝nnt als D├╝ngemittel f├╝r die Pflanzen verwendet werden.
Neben dem Wurmtee gibt es auch noch den Wurmhumus, das schwarze Gold. Diesen ernte ich etwa ein bis zweimal im Jahr. Wenn ich etwas brauche, vermenge ich ihn mit gekaufter torffreier Erde. Diese Kombination l├Ąsst meine Pflanzen gesund wachsen, was gerade beim Anbau von eigenem Gem├╝se und Kr├Ąutern ein gro├čer Vorteil ist.

Ich sch├Ątze auch den gesamten Kreislauf, den ich dadurch schaffen kann. Apfelputz, Bananenschalen, Karottenenden oder Salatstrunk wird mit Hilfe der W├╝rmer zu einem neuen Rohstoff. Ein Recyclingprozess den ich Privat, als Diaetologin und Naturmensch sehr sch├Ątze.

ÔÇ×Unser t├Ągliches Verhalten entscheidet nicht nur wie es unserem K├Ârper geht, sondern auch unserer Natur, unserem Lebensraum, unserer Mutter Erde.ÔÇť

Gr├╝ner Salat wird von Frau mit wei├čer Bluse und blonden haaren gehalten

Petra von Diaetologie Eberharter
www.diaetologie-eberharter.at

 

Was versteht man unter Urban Gardening und wie kann mir eine Wurmkiste dabei helfen? Wir liefern dir 5 Tipps zum G├Ąrtnern auf dem Balkon.

 

Was ist Urban Gardening?

Darunter versteht man das G├Ąrtnern auf kleinem Raum d.h. auf dem Stadtbalkon oder der Dachterrasse ÔÇô ganz nach der Devise, dass auch bei wenig verf├╝gbarem Platz etwas wachsen und ein kleiner Garten entstehen kann. Mit Urban Gardening nutzt du kleine Anbaufl├Ąchen in der Stadt optimal um Blumen und Kr├Ąuter, aber auch Obst und Gem├╝se selber anzubauen. Dabei z├Ąhlt jede noch so kleine Fl├Ąche, egal ob horizontal oder vertikal.

Hast auch du Lust auf ein bisschen Gr├╝n in deinem Innenhof, auf deiner Terrasse, Balkon oder sogar Fensterbrett? Dann ist dieser Trend genau richtig f├╝r dich & mit diesen Tipps kannst du dein Urban Gardening Projekt gleich starten.

Schnell wirst du merken, dass G├Ąrtnern mehr als ein tolles Hobby ist und gute Laune macht. Wahrscheinlich entdeckst du bald noch viele weitere Vorteile, denn mit deinem urbanen Gartenprojekt kannst du einfach ein bisschen Farbe & Blumenduft zwischen die grauen Mauern deiner Stadt bringen oder gleich dein eigenes Obst und Gem├╝se anbauen.

Du verbesserst mit Urban Gardening das Stadtklima sowie die Luftqualit├Ąt und wenn du sogar dein Essen selbst anbaust, reduzierst du auch noch Transportwege, Verpackungsm├╝ll, giftige Pestizide und gewinnst Raum, um dich an der Natur und in deiner Kreativit├Ąt auszuleben. Auch wenn es nur ein paar Kr├Ąuter sind, die du dir zu Beginn vornimmst, sind diese eine Bereicherung f├╝r jeden Salat.

Eine Frau h├Ąlt ihre von Erde geschw├Ąrzten H├Ąnde in die Kamera. Sie l├Ąchelt. Endlich wieder Erde unter den Fingern├Ągeln!

Unsere 5 Tipps zum G├Ąrtnern auf deinem kleinen Balkon:

 

  1. Pflanzenerde selbst machen

    Mit Wurmhumus, den du durch Kompostierung deiner Gr├╝n- & K├╝chenabf├Ąlle in der Wurmkiste gewinnst, kannst du ganz einfach deine (alte) Pflanzenerde aufwerten. Wie das geht, warum du das unbedingt machen solltest und wie du den Wurmkompost am besten zum G├Ąrtnern am Balkon einsetzt, erf├Ąhrst du hier.

  2. D├╝nger selber machen

    Mithilfe von Wurmkompostierung kannst du nicht nur hochwertige Pflanzenerde f├╝r deinen Urban Garden selbst herstellen, sondern auch D├╝nger f├╝r deine Balkon- & Zimmerpflanzen. Neben dem Wurmkompost sind auch Wurmtee und Komposttee sind wahre Wunderd├╝nger – und das beste: 100% nat├╝rlich. Hier findest du die wissenschaftlichen Erkl├Ąrungen, warum W├╝rmer den besten D├╝nger machen.

  3. Hochbeet, Vertical garden, Blumenkasten oder Fensterbank

    Die gute Nachricht: G├Ąrtnern funktioniert auch auf einem kleinen Balkon. Denn: ganz egal wie gro├č dein Urban Garden ist, es gibt f├╝r jeden Platz die passende L├Âsung. K├╝chenkr├Ąuter kannst du zum Beispiel ganz einfach auf die Fensterbank stellen oder mit passenden T├Âpfen an die Wand h├Ąngen. Beete f├╝r Vertical Gardening hingegen erm├Âglichen dir auch auf einem kleinen Balkon, viel Obst & Gem├╝se anzubauen, wenn du nicht gen├╝gend Platz f├╝r Beetk├Ąsten und Pflanzk├╝bel hast, denn hier werden die Pflanzgef├Ą├če ├╝bereinander montiert. Ein beeindruckendes Beispiel daf├╝r ist ├╝brigens der Balkongarten von der preisgekr├Ânten Balkonbotschafterin Birgit Schattling.

  4. Sorten & Standort

    Je nach Lage deiner Au├čenfl├Ąche eigenen sich ganz unterschiedliche Pflanzen. Passe beim Kauf der Samen oder Jungpflanzen daher auf, welcher Standort empfohlen wird und wie viel Platz sie zur Wurzelentwicklung und Entfaltung ihrer Bl├Ątter, Bl├╝ten und Fr├╝chte brauchen.
    Blattsalate und Spinat wachsen super in kleinen Pflanzgef├Ą├čen; Tomaten, Paprika, Gurken oder Zucchini brauchen unbedingt etwas gr├Â├čere Pflanzt├Âpfe. Und der Klassiker sind nat├╝rlich Gew├╝rze wie Rosmarin, Oregano oder Schnittlauch.

    Pro-Tipp: Achte am besten auf regionale Sorten und Bio-Qualit├Ąt bei deinen Samen oder Jungpflanzen, sie sind kr├Ąftiger und wetterbest├Ąndiger.

  5. Weiterverarbeitung der Ernte & wohin mit den Gr├╝nabf├Ąllen?

    Gurkenschalen, welke Salatbl├Ątter, Tomatenstrunk und Paprikageh├Ąuse kannst du nach der Ernte deines Balkongartens ├╝brigens problemlos wieder in die Wurmkiste geben. Diese Gr├╝n- & K├╝chenabf├Ąlle sind die Basis f├╝r den Wurmkompost, der deine Jungpflanzen im n├Ąchsten Fr├╝hjahr wieder mit vielen N├Ąhrstoffen und Mikroorganismen versorgt. So schlie├čt sich der N├Ąhrstoffkreislauf wieder.

 

Ganz egal wie du es nennen magst – sei es Balkong├Ąrtnern oder Urban Gardening – es liegt auf jeden Fall voll im Trend und erg├Ąnzt sich wunderbar mit der Wurmkiste. Denn so wie der Balkongarten das G├Ąrtnern auf kleinem Raum m├Âglich macht, funktioniert auch die Kompostierung mithilfe der Wurmkiste kompakt, effizient & platzsparend in deiner Wohnung.

 

Du willst mit dem G├Ąrtnern auf deinem Balkon starten? Die Wurmkiste ist die ideale Begleitung f├╝r dich und deinen Balkongarten:

 

Wurmkompostierung mittels Wurmkiste klingt spannend, aber du hast noch ein paar offene Fragen & Bedenken? Wir l├Âsen all deine Bedenken in Luft auf, genau so wie die W├╝rmer in der Wurmkiste deinen Biom├╝ll in Kompost aufl├Âsen werden.

Wir haben euch zugeh├Ârt, eure Fragen gesammelt und wollen nun mit diesem Beitrag versuchen auf eure 10 h├Ąufigsten Bedenken vor dem Wurmkistenkauf einzugehen und diese Fragen zu beantworten. Denn daf├╝r sind wir ja da und wir haben auf (fast) alle (Wurm-)Fragen eine Antwort oder einen Tipp parat!

1. Warum stinkt das nicht? Wie funktioniert die Kompostierung in der Wurmkiste?

Damit Kompostierung funktioniert, muss zum einen Luft zirkulieren und zum anderen Wasser ablaufen k├Ânnen – in der Wurmkiste klappt das wunderbar: Durch das Vlies am Boden der Kiste kann ├╝berfl├╝ssiges Wasser leicht abflie├čen und f├╝r die st├Ąndige Luftversorgung sorgen die Bewegungen der W├╝rmer und der Mikroorganismen (MO). Die Kompostw├╝rmer und MOs beginnen mit der Verwertung des Biom├╝lls gleich nach der F├╝tterung, sind damit auch sehr flott und vermeiden dadurch eine Geruchsentwicklung.

Shia von Wastelandrebel.com sagt dazu: ÔÇťFr├╝her hatten wir ja einen im wahrsten Sinne des Wortes ÔÇťstinkÔÇŁ normalen K├╝chenm├╝lleimer. Und der hat auch echt nicht so lecker gerochen. Die Wurmkiste dagegen riecht nach feuchtem Waldboden, also nicht wirklich wahrnehmbar und wenn, dann ganz angenehm.ÔÇŁ

 

2. Was darf alles in die Wurmkiste? Was darf nicht in die Wurmkiste?

Kurz im ├ťberblick: Obst- & Gem├╝seabf├Ąlle, pulverisierte Eierschalen, Pflanzenreste, loser Tee und Kaffeesatz sowie Zeitungspapier und Karton d├╝rfen in die Wurmkiste gegeben werden. Gekochtes oder gesalzenes Essen, Milchprodukte, Zitrusfr├╝chte, Fleisch und Brot sollen nicht in die Wurmkiste.

In der Betriebsanleitung findet ihr dazu die wichtigsten Infos und Details. Hier findest du au├čerdem unsere sehr ausf├╝hrliche Futterliste.

 

3. Was tun bei Wurmflucht? Warum fl├╝chten W├╝rmer in der Wurmkiste?

Spoiler Alert: Sie flüchten nicht. Die Würmer bleiben gerne, wo sie Futter finden und sich wohl fühlen. Wo es was Gutes und v.a. genügend zu futtern gibt, fühlen sie sich wohl und laufen auch nicht davon. :)

Kompost- & Regenw├╝rmer lieben ihre Umgebung feucht und dunkel – denkt doch einfach mal dran wie es in einem Wiesen- oder Waldboden ausschaut. Ich bezweifle, dass diese Konditionen f├╝r deine K├╝che, dein Wohnzimmer oder deinen Balkon zutreffen.

Sollte doch mal der ein oder andere Wurm auf Wanderschaft gehen, dann findest du hier schnell Abhilfe oder nimm direkt mit unserem Support Kontakt auf.

Also keine Angst, wenn du beim F├╝ttern alle paar Tage ein Auge auf deine Wurmkiste hast, dann kann eigentlich nichts passieren.

 

4. Was macht man mit dem Humus?

Aus 10kg Biom├╝ll entsteht etwa 1kg Wurmhumus. Unser Verkaufsschlager, DIE Wurmkiste, liefert in einem halben Jahr etwa 5l Wurmhumus. Das alles kannst du mit Wurmkompost machen:

  • Die beste Pflanzenerde f├╝r deine Balkon- & Zimmerpflanzen. Hier findest du 6 Gr├╝nde warum die Erde aus der Wurmkiste oder dem WormBag besser ist als jede gekaufte Blumenerde.
  • Das beste DIY-Geschenk f├╝r Familie, FreundInnen oder Bekannte, die Pflanzen haben – denn Hobbyg├Ąrtner schw├Âren auf das schwarze Gold aus der Wurmkiste.

Birgits Naschbalkon ist nur 60 cm breit

 

5. Kann die Wurmkiste wirklich IN der Wohnung stehen?

JA! Die kleine Wurmkiste und DIE Wurmkiste sind sogar speziell f├╝r den Wohnraum konzipiert worden.
F├╝r die normale Wurmkiste gilt: Dort wo du dich selber gerne l├Ąnger aufh├Ąltst, passt es auch f├╝r die W├╝rmer in der Kiste gut. Also im Sommer w├Ąre direkte Sonne zu viel und im Winter w├Ąren Temperaturen unter +5 Grad zu kalt. Auch vor Niederschlag soll sie gesch├╝tzt sein. Die Familienwurmkiste und der WormBag k├Ânnen aufgrund des gr├Â├čeren Volumens w├Ąhrend milder Wintern das ganze Jahr drau├čen stehen, idealerweise vor Regen gesch├╝tzt.

6. Vertragen sich andere Haustiere mit den W├╝rmern?

Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

Fellige Haustiere verstehen sich pr├Ąchtig mit der Wurmkiste.

…Nur vor H├╝hnern und Fischen sollten die W├╝rmer bitte gesch├╝tzt werden. ­čĄú

 

7. Wie wei├č ich, dass es meinen W├╝rmern gut geht?

So ├╝berpr├╝fst du ganz schnell und einfach, ob in der Wurmkiste alles OK ist: Es gibt keinen auffallenden Geruch und wenn der obere Biom├╝ll (2-4 cm) weggenommen wird, sollten gleich darunter Kompostw├╝rmer zu finden sein. Wenn du noch etwas weiter gr├Ąbst und kleine Kokons und W├╝rmer siehst, ist das perfekt ÔÇô den W├╝rmern gef├ĄlltÔÇÖs in deiner Kiste.
Der gr├Â├čte Feind der W├╝rmer ist Trockenheit, das ist aber auch schnell mit nassen Kartonschnipsel oder einer Spr├╝hflasche behoben.
Wenn du dich an unsere allgemeinen Empfehlungen hinsichtlich was gef├╝ttert werden darf, Futtermenge und Feuchtigkeitskontrolle h├Ąltst, kann nicht mehr viel schief laufen. Ausf├╝hrliche Informationen dazu findest du in der Betriebsanleitung, die jeder Wurmkistenbestellung beigelegt wird oder hier online abgerufen werden kann.

 

8. Welche Wurmkiste ist die richtige?

Dazu haben wir f├╝r euch eine Checkliste erstellt, die euch bei der Auswahl helfen soll.

 

9. Was machen die W├╝rmer, wenn ich im Urlaub bin?

Wie bereite ich die Wurmkiste auf meine Urlaubszeit optimal vor? Wie viel Futter braucht die Wurmkiste in meiner Abwesenheit? Was gibt es im hei├čen Sommer und im kalten Winter zu beachten?
Die Antworten auf diese Fragen haben wir euch in diesen Videos zusammengefasst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvV3g1dFhtSGhOdjgiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==
Mehr Fragen und die Antworten dazu findest du auf unserer FAQ Seite.

 

10. Kann ich die W├╝rmer auch einfach selbst sammeln?

Theoretisch ja. Praktisch sprechen aber zwei Gr├╝nde eher dagegen: Zum einen braucht ihr zum Starten der Wurmkiste um die 500 W├╝rmer, da sammelt ihr schon eine Weile. ­čśë Aber sie m├╝ssen au├čerdem der richtigen Gattung angeh├Âren: Kompostwurm.

 

Dann bleibt eigentlich nur noch die letzte Frage an Dich: Bist du bereit f├╝r die Wurmkiste?

Wir w├╝nschen dir viel Freude beim Kompostieren und flei├čige W├╝rmer!

Ein Gastbeitrag von Birgit Schattling, Bio-Balkon. Dort bekommst Du noch mehr praktische Anleitung für üppige, freudebringende Balkon-Oasen, die eine Wohltat für Menschen, Insekten und Tiere sind.

Mein Erfahrungen nach 6 Jahren Praxiseinsatz Wurmkompostierung in der K├╝che und beim G├Ąrtnern auf meinen Berliner Stadtbalkons und f├╝nf Fensterbrettern.┬á

Birgits Naschbalkon ist nur 60 cm breit

2015 bezog ich eine der ersten Wurmkisten vom Entwickler David Witzeneder und liebe sie tats├Ąchlich sehr. Wir stehen in einem innigen Verh├Ąltnis, erm├Âglicht sie mir als Stadtg├Ąrtnerin in Berlin City doch bestes Wachstum gesunder Pflanzen und gro├če Ernten auf beiden Balkons (4 + 5 m┬▓) und auch auf den Fensterbrettern. Ich bin begeistert, dass wir in unserer Wohnung neben der Selbstversorgung mit (frischen, unverpackten) Salaten, Kr├Ąutern, Gem├╝se, Sprossen und Microgreens einen weiteren nachhaltigen Naturkreislauf veranstalten. Mein Sohn freut sich ├╝ber weitere Haustiere und baute sich im tollen Workshop mit David eine eigene Wurmkiste, die unter seinem Hochbeet steht. Nach jedem Gem├╝seschnippeln freue ich mich, dass ich die Reste sofort in die Kiste schmei├čen kann, die praktischerweise in der K├╝che steht und nichts stinkt.┬áDen zarten Geruch nach Waldboden nach dem ├ľffnen liebe ich. Oft werde ich auf meinen Webinaren und Social-Media-Kan├Ąlen gefragt: Warum w├Ąchst bei Dir so viel und so ├╝ppig? Ganz simpel und einfach: Ich d├╝nge mit Wurmhumus aus der Wurmkiste! Meiner Wurmkiste entnehme ich viermal j├Ąhrlich jeweils f├╝nf Liter Wurmhumus und versorge damit die Pflanzen.┬á

Naschbalkon mit Hopfen, Baumspinat, Gew├╝rztages, Wildtomate, Andenbeere, Apfelbaum, Vertikalbeet mit Erdbeere, Sommersalat.

Naschbalkon mit Hopfen, Baumspinat, Gew├╝rztages, Wildtomate, Andenbeere, Apfelbaum, Vertikalbeet mit Erdbeere, Sommersalat.

F├╝r mich als Bio-G├Ąrtnerin kommt nur organische D├╝ngung in Frage, energieintensiv erzeugte mineralische D├╝ngung, wo oft ├ťberd├╝gungen auftreten, scheidet aus. Wir Bio-G├Ąrtner f├╝ttern den Boden und halten diesen lebendig. Muss ich jedes Jahr neue Erde kaufen oder anmischen? Nein. Wurmhumus ist eine nachhaltige Variante, die Erde im Fr├╝hjahr aufzupeppen oder auch im August, wenn der Anbau von Wintergem├╝se einsetzt. Eine Auffrischung der Erde gelingt durch Anreicherung mit 10 % Wurmhumus. F├╝r Starkzehrer wie Tomaten, Zucchini, Paprika, Kohlgem├╝se sollte 15 % Wurmhumus untergemischt oder auf die Pflanzgef├Ą├če obendrauf gestreut und mit einer Gabel eingearbeitet werden. Aber jeweils bei nassem Wetter ohne Sonne, damit die feinen Mikroorganismen ├╝berleben.┬á

Mein Biotop auf dem Balkon. Naturerlebnis und Erntegl├╝ck mitten in der Stadt. Ein Eichh├Ârnchen hat seinen Kobel hier eingerichtet.

Stadtg├Ąrtnern, die sich Erds├Ącke im Baumarkt/Gartencenter kaufen, ist oft nicht bewusst, dass die Erde aufgrund der Hocherhitzung des Bioabfalls kein Bodenleben enth├Ąlt, was aber zum erfolgreichen biologischen G├Ąrtnern dazugeh├Ârt. Wurmhumus, Wurmtee und Komposttee f├╝hrt unserem Substrat organische D├╝ngung und Bodenleben zu. Unsere Pflanzen wachsen kr├Ąftiger, ges├╝nder, sind weniger krankheitsanf├Ąllig und die organische D├╝ngung bringt die wichtigen N├Ąhrstoffe, ohne dass eine ├ťberd├╝ngung eintritt. G├╝nstig ist ein Mulchen der Pflanzgef├Ą├če mit organischem Material, also ein Abdecken mit leicht angetrocknetem Rasenabschnitt, kleingeschnittenen Brennnesseln oder Schafwolle. Das Bodenleben aus dem Wurmhumus ern├Ąhrt sich vom Mulchmaterial, zersetzt dieses und es wirkt d├╝ngend. Es ist ein wichtiger Zusammenhang, dass das Bodenleben, das wir ├╝ber den Wurmhumus einbringen, Nahrung braucht, was wir ├╝ber organische Bestandteile im torffreien biologischen Substrat, Schafwollpellets und Mulchmaterial bereitstellen.

Balkonkasten auf dem Fensterbrett mit Wintergem├╝se: Winterpostelein, Gundermann, Asia-Salat, Red Giant, Rucola.

Ist es frostfrei, k├Ânnen ganzj├Ąhrig Pflanzen gesetzt werden. Mutig d├╝rfen mehr als Tomaten, Kr├Ąuter und Chili angebaut werden. Aufgrund der Klima├Ąnderung werden die frostfreien Zeiten und damit die Anbauzeiten f├╝r Sommergem├╝se l├Ąnger. Toll wachsen im Balkonkasten Radieschen, Buschbohnen und Zuckererbsen. Stangenbohnen, S├╝├čkartoffeln, Mexikanische Minigurke und Inkagurke geben einen essbaren Sichtschutz. Im gro├čen Pflanzgef├Ą├č wachsen S├Ąulenapfel, Aroniabeere und Felsenbirne, unterpflanzt mit Walderdbeeren und Glockenblumen. Wir d├╝rfen rechtzeitig an den Anbau vom Wintergem├╝se denken. Super w├Ąchst im Balkonkasten Gr├╝nkohl und Palmkohl, die im Juni gepflanzt werden. August/September werden Wilde Rauke, Winterpostelein, Barbarakresse, die verschiedenen Asia-Salate wie Mizuna, Green in Snow, Pak Choi, Tatsoi ges├Ąt bzw. gepflanzt, damit auch im Herbst und Winter geerntet werden kann. Besonders eingebaute Balkons sind daf├╝r geeignet, weil die Pflanzen nicht wechselndem Niederschlag ausgesetzt sind. Gerade S├╝dbalkons sind pr├Ądestiniert f├╝r den Anbau von Wintergem├╝se, weil aufgrund des niedrigeren Sonnenstandes das Licht in den hinteren Ecken zur Verf├╝gung steht. G├╝nstig ist ein Ausnutzen der Vertikale mit Vertikalbeet, wo in mehreren Etagen ├╝bereinander geg├Ąrtnert wird und richtig viel Salat geerntet werden kann.

Balkonkasten mit Wintergem├╝se auf dem Fensterbrett Asia-Salat Mizuna, Winterpostelein, Stielmangold, Schnittsellerie.

Balkonkasten mit Wintergem├╝se auf dem Fensterbrett Asia-Salat Mizuna, Winterpostelein, Stielmangold, Schnittsellerie.

Wenn Du diesen Blogartikel liest, ist immer der geeignete Zeitpunkt f├╝r einen Start oder Ausbau. Wurmhumus und Komposttee aus Wurmhumus und Wasser hilft enorm, gute Ertr├Ąge von gesunden Pflanzen aus gesundem Substrat zu erzielen, weil damit die Erde immer wieder belebt und ged├╝ngt wird. Hast Du noch ÔÇ×alte, gebrauchteÔÇť Erde in Deinen Pflanzgef├Ą├čen, dann frische sie mit 10 bis 15 % Wurmhumus auf und lege los. Wir k├Ânnen fast ganzj├Ąhrig anbauen, Gr├╝nblick haben und ernten. Wir ben├Âtigen gro├če Pflanzgef├Ą├če, beste torffreie Bio-(Gem├╝se)-Erde, gute biologisch produzierte Pflanzen aus samenfestem Saatgut in Vielfalt. Zu hohen Ertr├Ągen von gesunden Pflanzen mit gro├čartigen Geschm├Ąckern verhilft uns das D├╝ngen und Aufpeppen unseres Substrates mit Wurmhumus aus der Wurmkiste. Meine Fotos und die Bio-Balkon-Community beweist es. Ich w├╝nsche Gutes G├Ąrtnern!

 

Die Berliner Balkonga╠łrtnerin, ÔÇ×Natur im GartenÔÇť Botschafterin, Autorin und Veranstalterin der bisher sieben Online Bio-Balkon Kongresse Birgit Schattling ist Medienpreistra╠łgerin 2018 der Deutschen Gartenbaugesellschaft. 2017 und 2019 war sie fu╠łr den ÔÇ×European Award for Ecological GardeningÔÇť nominiert. Im gleichen Jahr erhielt sie beim Gru╠łne-Liga-Wettbewerb ÔÇ×Giftfreies Ga╠łrtnernÔÇť einen Sonderpreis fu╠łr Ga╠łrtnern auf kleinstem Raum. Sie ist hochschulzertifizierte ÔÇ×Fachberaterin f├╝r Selbstversorgung mit essbaren WildpflanzenÔÇť. Ihr Hortus Bio-Balkon geh├Ârt zum ÔÇ×Hortus-Netzwerk. Vielfalt. Sch├Ânheit. Nutzen.ÔÇť – Monatsprojekt August 2019 der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Seit 2018 ist sie Jurorin beim Pflanzwettbewerb ÔÇ×Deutschland summt! Wir tun was f├╝r BienenÔÇť. F├╝r den Verlag Gr├Ąfe und Unzer schrieb sie den Ratgeber ÔÇ×Mein Biotop auf dem Balkon. Naturerlebnis und Erntegl├╝ck mitten in der StadtÔÇť, welches nach vier Monaten bereits eine zweite Auflage erhielt. Birgit Schattling hilft (nicht nur) Stadtmenschen dabei, wieder mehr┬áGr├╝n und Selbstversorgung in die St├Ądte zu bringen.┬á

Erfahre mehr über Birgits Arbeit: www.bio-balkon.de
Es gibt auch in K├╝rze (ab 20. August 2021) einen Kongress zum Anbau von Wintergem├╝se, wo ihr erfahrt. wie ihr auch im Winter Frisches ernten k├Ânnt!

 

T├Ąglich wird es w├Ąrmer, die V├Âgel lauter und die Lust auf Natur in den eigenen vier W├Ąnden w├Ąchst. Geht es dir auch so? Fr├╝hlingssehnsucht? Die Wurmkiste ist der ideale Begleiter f├╝r den Fr├╝hling. Hier haben wir┬ádrei Tipps┬áf├╝r dich, wie du in deinem Zuhause die volle Fr├╝hlings-Ladung abbekommst.

1: Lass frische Luft rein

Fr├╝hst├╝cke am Balkon oder mit weit ge├Âffnetem Fenster, verpasse es nicht, die erste Fr├╝hjahrsluft zu schnuppern! Das belebt gerade morgens so richtig. Die frische Luft versorgt deinen K├Ârper mit Sauerstoff und du f├╝hlst sich im Allgemeinen wohler.

Mach es dir gem├╝tlich! Du brauchst dazu gar keine fancy M├Âbel. Wurmkisten-Mama Tina genie├čt die ersten Sonnenstrahlen auf ihrem DIY-Palettensofa und nutzt die Wurmkiste auf dem Balkon als Fr├╝hst├╝ckstisch.

2: Ziehe deine eigenen Pflanzen

Gibt es etwas fr├╝hlingshafteres als sprie├čende Pflanzen? Ob du nun von deiner Lieblingspflanze einen Ableger machst, einen Avocadokern sprie├čen l├Ąsst oder Kr├Ąuter ziehst, dir wird riesige Freude geschenkt, wenn deine Spr├Âsslinge Tag f├╝r Tag ein St├╝ck gr├Â├čer werden. Mit Wurmtee & Wurmhumus aus deiner Wurmkiste f├╝hlen sich die Kleinen besonders wohl. Wir haben f├╝r dich den Vergleich gemacht: Schau ihn dir an, wie er w├Ąchst, der Basilikum. Die beste Pflanzenerde ist halt selbstgemacht. Mehr dazu hier. Da man beim Start einer Wurmkiste das eigene schwarze Gold (Wurmhumus) erst nach ca. 6 Monaten erwarten kann, gibt es jetzt mit dem┬áGutscheincode ÔÇ×Schwarzesgold21ÔÇť f├╝r die ersten 100 Wurmkistenbestellung* 5l BIO Wurmhumus gratis dazu. So gelingt dir das Pflanzen ziehen von Anfang an. Unabh├Ąngig von der Aktion findest du den wertvollen Wurmhumus immer bei uns im┬áShop.

 

 

3: Trau dich, mach dich schmutzig!

Unser finaler Tipp: Erde auf den H├Ąnden ist nicht nur f├╝r deine Haut gut, es steigert auch deine Zufriedenheit und Verbundenheit mit der Natur. Zahlreiche Studien belegen, dass G├Ąrtner:innen die Gl├╝cklichsten im Job und Hobbyg├Ąrtner:innen zufriedenere Menschen sind. Also ab in die Erde mit den H├Ąnden! Wir halten es mit dieser alten Regel: Ein bisserl Dreck hin und wieder, st├Ąrkt das Immunsystem. Nat├╝rlich nur bio. Das Arbeiten mit der Wurmkiste ist f├╝r Geist und Seele gut, denn es wird nicht nur Biom├╝ll sinnvoll gen├╝tzt, sondern es ist auch eine Besch├Ąftigung bei der du dem nat├╝rlichen Kompost-Kreislauf einen Platz in deinem Zuhause gibst und so die Natur zu dir einl├Ądst.

Fazit: Auf unserer Fr├╝hlings-ToDo Liste steht:┬áSonne genie├čen und mit der Wurmkiste die Natur feiern. Seid ihr dabei?