unser Wurmkomposter, Meinungen und Erfahrungen

Funktionsübersicht

1
2
3
4
5
1

Ein weicher, gepolsterter Sitz und Rollen machen die Wurmkompostkiste zum fahrbaren Hocker. So kann man bequem auf der Kiste sitzen, während die Würmer in ihrem Inneren Bioabfall zu wertvollen Dünger verarbeiten.

2

Im Inneren entsteht der Wurmhumus, welcher durch die Erntekiste entnommen werden kann. Wie das genau funktioniert erfährst du in der Anleitung und in unserem Video.

3

Holz ist ein nachwachsender und faszinierender Rohstoff. Wir testen unsere Wurmkisten aus österreichischem Holz bereits seit 5 Jahren und sind von dem Naturprodukt begeistert! Holz ist in der Lage zu „Atmen“, wodurch ein kontinuierlicher Luftaustausch gewährleistet wird, und speichert auch Feuchtigkeit.

4

Hinter dieser Blende verbirgt sich die Wurmteetasse, in ihr sammelt sich Wurmtee, ein flüssiger, nährstoffreicher Pflanzendünger. Pflanzen können mit verdünntem Wurmtee gegossen werden.

5

Das sind parketttaugliche Möbelrollen, mit deren Hilfe man die Kiste durch die Wohnung schieben kann. Jeder, der sie hat, will nicht mehr darauf verzichten.