• Über uns

    eine Symbiose aus Handwerk, Wissenschaft und Entrepreneurship

David Witzeneder

Geschäftsführer und der Kopf des Teams. Er studierte Agrarwissenschaft an der Universtität für Bodenkulur Wien (BOKU), lebte mehrere Jahre im Ausland und hat 2012 seine erste Wurmkiste entworfen.

Seither hat ihn dieses Thema nicht mehr losgelassen. Seine Vision ist, dass Wurmkompostierung zu Hause bald so wichtig wird wie der Kühlschrank in der Küche.

2016 hat er dazu einen TEDx Talk gehalten.

2017 entstand aus seinem Einzelunternehmen die Wormsystems GmbH

In seiner Freizeit gärtnert, schwimmt und meditiert er gerne.

Marion Désauté

Marion ist die Haus- und Hofgrafikerin und entwirft von der Bauanleitung zum Folder alles was das Herz begehrt.
So ganz nebenbei ist sie Wurmspezialistin und kümmert sich mit Liebe und Sorgfalt um die Wurmfarm. Sie lässt es den Würmern an nichts fehlen.

Marion liebt zeichnen, reisen und gart’ln (Gartenarbeit).

Unter desaute.com findest du mehr Grafiken von ihr und falls du Illustrationen brauchst schreib ihr doch einfach.

Thomas Witzeneder

Ist gelernter Tischler und kümmert sich um alle Holzarbeiten. Was sich David ausdenkt setzt Thomas in Holz um. Er ist wichtiger Inputgeber in der Konstruktion und Weiterentwicklung der Produkte.

Thomas ist ein Viel- und Weitreisender, sowie ein passionierter Festivalgeher.

Judith Andlinger

Bevor Judith zu uns gekommen ist, hat sie sich österreichischen Kinofilmen gewidmet. Für sie steht fest: Auch ein Wurm kann ein richtiger Star sein (wenn nicht sogar eine kleine Rampensau ;-) und die Wurmkiste gehört auf den roten Teppich! Mit ihrer Familie testet sie die Wurmkiste auf ihre Alltagstauglichkeit mit Kindern. Da wird die Kiste schon mal zum Turngerät.

Sie kümmert sich um unsere Kunden, koordiniert die Bestellungen und möchte die Wurmkiste noch bekannter machen. Ihre Freizeit verbringt sie gerne auf der Yogamatte, im Kajak oder hoch in der Luft.

Lukas Feldbauer

Lukas interessierte sich schon immer für naturnahes Handeln und hat die HBLFA für Landwirtschaft in Wieselburg abgeschlossen. Seine Versuchsfelder für biologischen Humusaufbau betreibt er seit über 10 Jahren und weiß: Der beste Freund des Landwirts ist der Regenwurm! Er kümmert sich um die Wurmfarm, leitet Workshops und kann einen Akkuschrauber mit beiden Händen gleich gut bedienen :-)
Gerne sorgt er auch für den richtigen Sound beim Arbeiten und in seiner Freizeit baut er seinen Garten zum persönlichen “Garten Eden” um.

Eisenia foetida

Unsere Kompostwürmer sind eigentlich die wichtigsten Teammitglieder. Ohne Sie würde gar nichts gehen und wir behandeln sie mit viel Herz und Sorgfalt.

Ihre Fähigkeiten sind genial und es gibt noch vieles was wir noch nicht über sie wissen (Stichwort Kollektive Intelligenz).

Was ist uns wichtig

  • Freude an der Arbeit

  • sinnvolles Arbeiten mit Herz

  • Nutzung erneuerbarer Energien und Rohstoffe

  • stetiges überschaubares Wachsen