Der WormBAG: funktionaler Komposter

(24 Kundenbewertungen)

Der WormBag verwertet täglich bis zu 2kg Biomüll und überzeugt mit seinem einfachen Ernte-System. Kein Umgraben, Hochheben oder Aussortieren der Würmer ist notwendig.

149,00179,00 inkl. MwSt.

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-7 Werktage

  • aus nachhaltiger Produktion
  • bei Fragen sind wir für dich da
  • werde Teil der nachhaltigen Lösung
Sicherer Checkout

Der WormBag ist eine gute und kostengünstige Alternative zur Wurmkiste. Besonders für Haushalte, die manchmal mehr und manchmal weniger Biomüll zu verwerten haben, ist er durch seine Größe optimal.

Insgesamt können bis zu 4000 Kompostwürmer in dieser Wurmfarm leben und täglich den Biomüll von 1 bis 6 Personen verwerten.
Durch die hohe Leistung bei der Verwertung von Biomüll ist er auch für Restaurants, Kaffeehäuser und andere gewerbliche Zwecke einsetzbar. Jeder dieser Wurmkomposter verwertet bis zu 2kg Biomüll täglich. Mehrere WormBags können auch nebeneinander gestellt werden.

Hier ein kurzes Erklärvideo:

Der WormBag ist langlebig.

Er besteht aus 900D Oxford-Gewebe, das von einer wasserdichten, aber atmungsaktiven Oberfläche geschützt ist. Er verfügt über Reißverschlüsse in Marine-Qualität, um eine einfache Fütterung zu ermöglichen, sowie über einen Stahlrahmen, der sich auch unter Volllast nicht verbiegt. Die Nähte sind verstärkt und reißen nicht ab, auch nicht unter voller Fülllast. Die neueste Generation von WormBags hat anstelle des Reißverschlusses unten, eine Kombi aus Clip- und Klettverschluss, mit welcher die Erntetasche unten bequem abgenommen werden kann.

Seit 2018 verfügt der WormBag über eine innere Kordel, die eine Schutzschicht für den Reißverschluss bietet und eine einfache Ernte ermöglicht. Er verfügt auch über einen etwas höheren Rahmen, stärkere Eckverbinder, verbesserte Nähte und doppelte Reißverschlüsse an der Oberseite, um die Zuführung von jeder Seite der Tasche aus zu ermöglichen.

Der WormBag wurde unter dem Gesichtspunkt der Langlebigkeit entwickelt und hält praktisch ewig. Mehr Infos zum Aufbau und Start bekommst du in dem Video:

urbanwormbag

Der WormBag ist atmungsaktiv.

Wurmkompostierung ist ein eigenes lebendiges Ökosystem und braucht Luft um den nützlichen Mikroorganismen optimale Bedingungen zu geben. Die Gewebekonstruktion des WormBags hilft, die aeroben Bedingungen während des gesamten Kompostier-Prozesses aufrechtzuerhalten.

Der WormBag ist einfach zu bedienen.

Der WormBag verwendet das hocheffiziente, aber unglaublich einfache Continuous-Flow-Konzept, das in den weltweit führenden Wurmkompostierungs-Betrieben zu finden ist. Es kann einfach von unten geerntet werden. Die Kompostwürmer befinden sich dabei im oberen Drittel des Substrats beim frischen Futter. Da im unteren Bereich nur fertiger Wurmhumus liegt, halten sich auch keine Regenwürmer mehr auf und somit erspart man sich das Sortieren.

Der Wurmhumus kann direkt in die Erde neben der Pflanze eingearbeitet werden oder auch mit dem Pflanzsubtrat gemischt werden.

Beigelegt ist eine umfassende Betriebsanleitung, speziell für den WormBag, in Deutsch von uns geschrieben.

Details

Maße 66cm x 66cm x 81cm (L x B x H)
Gewicht: 4,75 kg
Volumen bei maximaler Ausnutzung: 0,15 Kubikmeter
Stoff: 900D Oxford mit Polyurethanbeschichtung für Feuchtigkeitsbeständigkeit
Rahmen: Leichter Eisenrahmen mit 3-Wege-Verbindungen aus Kunststoff
Reißverschlüsse: Seetaugliches #8-Nylon

Standort

Geeignete Plätze sind Vorraum, Keller, Garage oder überdachte Standorte im Freien. Bei unter -5 Grad Außentemperatur empfehlen wir, den WormBag nach drinnen zu holen. Im Sommer sollte der WormBag in der Mittags- und Nachmittagszeit nicht der prallen Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Für Würmer gilt ungefähr das selbe wie für uns Menschen: dort wo wir uns einige Zeit gerne aufhalten, ist es auch für die Würmer angenehm.

Anmerkung

Wir haben uns entschieden, den WormBag in unser Sortiment aufzunehmen, da:

  1. Wir begeistert sind davon und ihn auch auf Herz und Nieren geprüft haben
  2. Er für Menschen mit Haus und Garten ist, welche keine Würmer in der Wohnung haben möchten, aber den grandiosen Effekt von Wurmhumus nicht vermissen möchten.

Du bist dir noch nicht ganz sicher, welcher Wurmkomposter der richtige für dich ist? Hier geht’s zur Checkliste für einen glücklichen Wurmkisten-Start.

 

Gewicht 4 kg
Kategorie

Standort

,

Geeignet für

, ,

Variante

mit Kompostwürmer + 3 Kokosblocks + Mineralmix, ohne Kompostwürmer

24 Bewertungen für Der WormBAG: funktionaler Komposter

  1. Heidrun

    Funktioniert sehr gut vom Aufbau bis zur Ernte, hab den Wormbag jetzt das 2.Jahr. Kann ich uneingeschränkt empfehlen!

  2. David

    Hi Petra,
    Danke für dein Feedback. Ameisen sind meist ein Anzeichen für eine zu trockene Umgebung im WormBag. Du kannst ruhig mal ein paar Liter Wasser reinleeren.
    Falls noch Fragen sind gerne einfach melden :)
    LG David

  3. Petra (Verifizierter Besitzer)

    Die Wurmbag ist bei uns jetzt seit 5 Wochen aktiv. Die Inbetriebnahme war im Großen und Ganzen problemlos – man sollte nur richtig lesen können ;-) wir hatten zuviel Wasser zu den Kokosblöcken geben und mussten wieder alles ausdrücken. Füttern funktioniert gut. Die Feuchteregulation klappt noch nicht so gut. Ich habe das Gefühl, es ist zu trocken. Die Würmer fressen aber eifrig. Die Kiste steht neben dem Hochbeet. Praktisch, so fällt auch manchmal zusätzlich direkt von hier was ab. Einzig, durch den Reissverschluss kommen die Ameisen in den Wurmsack. Hier werde ich mich noch bei Euch schlau machen, was man dagegen tun kann. Wir sind sehr happy mit unseren neuen Tierchen.

  4. Katja Goedecke (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe das Wurmpack ins Gewächshaus gestellt, weil ich es nicht im Haus haben wollte. Und es war auch gut, weil eins zwei drei Würmchen flüchten wollten. Ich habe sie wieder zur Gruppe gebracht und alles war wieder gut. Im, oder noch vor dem Sommer werde ich das Pack aber nach draußen in den Schatten stellen. Das wäre den Würmern sicherlich zu heiß im Gewächshaus. Es geht ihnen gut. Ich habe sie Ende Februar erhalten und sie sind schon größer geworden. Ich habe nur das Gefühl, dass sie zu wenig essen… Ich packe jetzt nur alle vier oder fünf Tage frisches Gemüse rein. Für einige Tips wäre ich dankbar.

  5. Nadine (Verifizierter Besitzer)

    Mein Wormbag steht nun ca. 6 Wochen. Die Anleitung dazu war sehr hilfreich, ebenso wie das Starterparket mit Würmer, Kokosblock und Mineralmischung. So ist man bestens für den ersten Anfang vorbereitet.
    Bei mir sind die Würmer anfangs immer geflüchtet. Habe dann eine Taschenlampe reingehängt und nach dem ersten Füttern hat sich das nach etwa einer Woche gut eingespielt. Zwischendurch war es recht feucht, aber durch viel Lüften habe ich das wieder in den Griff bekommen.
    Das Gestell ist nicht zum bewegen geeignet, dann lösen sich die Stangen. Ich habe mir ein großes Rollbrett drunter gebaut, damit sich der Wormbag auch mal bewegen lässt.
    Habe mich für diese Variante wegen der Pflegeleichtheit entschieden. Und bin immernoch begeistert.

  6. Bettina

    Vielen dank für dein Feedback und deine 5-Sterne Bewertung! 🥰 schön, dass du erfolgreich warsd, mit deiner Überzeugungsarbeit 👌

  7. Bettina

    Liebe Sabina, vielen Dank für dein Feedback! Schön, dass jetzt alles gut läuft! 💚

  8. Sabina Martini (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe den Wurmbag nun seit 4-5 Wochen aufgestellt. Alles klar und einfach aufzubauen. Das Material scheint stabil und haltbar. Ich habe am Anfang zu viel frische, saftige Gemüseabfälle und zu wenig Karton gefüttert. Außerdem war der Karton zu trocken und auch nicht gut zerkleinert. Dann habe ich auch noch zu viel für den Anfang gefüttert und eine Zeit lang war alles ziemlich naß und es gab ein paar Fliegen. Ich hab dann einfach täglich ein wenig durchgelüftet und jetzt ist alles genau richtig feucht, die Würmer sind aktiv und es will keiner flüchten. Also ich denke jetzt läuft alles gut. Freu mich schon auf die erste Ernte.

  9. anatevka (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe eine Weile gebraucht, bis ich meinen Mann vom UWB überzeugen konnte. Das Material ist sehr stabil und reißfest. Natürlich braucht man eine gewisse Eingewöhnungszeit, bis man mit allem zurechtkommt, also auch genug Karton und trockenes Material hinzugibt, damit sich die Würmchen wohlfühlen. Wir sind eine vierköpfige Familie und haben den UWB derzeit im ungeheizten Wintergarten stehen.

  10. Bettina

    Liebe Kathrin, danke für dein Feedback! Wenn du hierzu noch etwas brauchst, melde dich gerne nochmal bei unserem Support!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

7 Tipps wie du deine Pflanzen zum Jubeln bringst!

Mach mit beim 7-Tage-Kurs Gartenparadies

Der WormBAGDer WormBAG: funktionaler Komposter
149,00179,00 inkl. MwSt.Ausführung wählen
Nach oben scrollen