Die GROẞE: Familien-Wurmkiste für Draußen

(14 Kundenbewertungen)

Unser bewährtes Standardmodell, jedoch doppelt so groß und für Draußen. Ob am Balkon, Terrasse, im Garten oder in der Garage: diese Wurmkiste aus witterungsbeständiger Lärche beheimatet bis zu 4000 Kompostwürmer, die den Biomüll einer Familie verspeisen und zu hochwertigem Wurmhumus umbauen. Aktiver Wurmtee wird über den Auslaufhahn bequem geerntet. Startpopulation Kompostwürmer sind im Paket nicht dabei – gleich mitbestellen.

459,00590,00 inkl. MwSt.

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand

  • aus nachhaltiger Produktion
  • bei Fragen sind wir für dich da
  • werde Teil der nachhaltigen Lösung
Sicherer Checkout

Unsere Familienwurmkiste ist vorrangig für den Außenbereich gedacht, deshalb bauen wir sie aus Lärchenholz. Lärche ist witterungsbeständig und hält somit auch den einen oder anderen Regenschauer gut aus. Dieser Komposter ist doppelt so groß wie unser Standardmodell und fasst den Biomüll von 1-6 Personen. Dabei gewinnt deine Familie oder WG jährlich bis zu 40kg wertvollen Humus. Die Wurmkiste macht Kompostieren von Bioabfall in der Stadt und am Land einfach und lässt sich noch dazu als stylische Sitzmöglichkeit nutzen.

Der perfekte Standort für die Familienwurmkiste ist vor Witterung geschützt, etwa überdacht an der Wand eines Wohnhauses. Im Sommer sollte die Wurmkiste nicht in der prallen Mittags- oder Nachmittagssonne stehen, um eine zu starke Wärmeentwicklung im Inneren der Kiste zu vermeiden.

Geerntet wird über unser bewährtes und einfaches Erntekistensystem, bei diesem Modell mit zwei Kammern umgesetzt.

Besonderes Highlight: Die Wurmteeernte! Den aktiven Flüssigdünger „zapfst“ du bequem durch den Auslaufhahn aus Edelstahl (lebensmittelecht).

Dank unseres Prototypen, der seit vielen Jahren vor der Wurmkistenwerkstatt steht, wissen wir, dass sich diese Wurmkiste ganzjährig draußen wohl fühlt und nur während extrem kalter Winter (unter -5 Grad Außentemperatur) in einen temperierten Bereich geholt werden muss. Die Würmer können also in der Familienwurmkiste draußen überwintern – beachte aber bitte, dass im Winter nicht so viel Futter umgewandelt wird wie zu den anderen Jahreszeiten. Von einem Start draußen im Winter raten wir ab, da die Würmer erst nach einigen Monaten Wurmkisten-Betrieb einen ausreichenden Rückzugsort haben. Sollte trotzdem bei etwas kühleren Temperaturen gestartet werden, ist es ratsam zwei Kokosblocks dazu zu bestellen, und diese beim Start hinzuzugeben, um den Würmern gleich ideale Bedingungen zu schaffen. Wie das funktioniert, erklären wir in der Anleitung, die dem Kokosblock beiliegt.

Nachhaltige Herstellung und Wurmkompostierung

Wir bauen die Wurmkiste in unserer kleinen Werkstatt in Oberösterreich aus überwiegend regionalen, nachwachsenden Rohstoffen. Von unserer Werkstatt aus versenden wir sie zu unseren Kund:innen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Die Wurmkiste wurde konzipiert, um ein reibungsloses und einfaches Kompostieren zu garantieren. Der fertige Wurmhumus wird unkompliziert mithilfe der Erntekiste im Inneren entnommen, nährstoffreicher Wurmtee – ein biologischer Flüssigdünger – sammelt sich in einer integrierten Tasse und wird über den Zapfhahn gewonnen. Das Entstehen des Wurmtees hängt vom gefütterten Biomüll ab. Gemüse und Obst mit hohem Wassergehalt (Spargel,…) lassen mehr Wurmtee entstehen, du kannst also öfter abzapfen.

Bei durchschnittlicher Nutzung erntest du zwei mal im Jahr jeweils bis zu 20kg wertvollen Wurmhumus.

Die Stinknormalen Superhelden zeigen dir in dem Video unterhalb, wie du deine Familienwurmkiste zusammen baust:

 

Lieferumfang

  • Eine Familienwurmkiste als Selbstbauset oder fertig gebaut, je nach Variante
  • Betriebsanleitung „Richtig Kompostieren“
  • 2x Mineralmischungen
  • 2x Abdeckmatten aus Hanf
  • 1x Wurmteetasse mit Edelstahlauslaufhahn
  • 2x Erntekiste mit Griffen
  • Video-Tutorials zum Starten und laufenden Betrieb der Wurmkiste

Eckdaten

  • 65cm x 45cm x 50cm (L x B x H)
  • 3-Schicht Lärche aus österreichischer Herstellung

Bei gewöhnlicher Nutzung ist die Wurmkiste unauffällig im Geruch. Aufgrund der unterschiedlichen Bioabfälle kann das Auftreten von Fruchtfliegen nicht komplett ausgeschlossen werden. Fruchtfliegen sollten jedoch bei üblicher Nutzung kein Problem darstellen. Beachte bitte, dass es sich bei Holz um ein Naturmaterial handelt und es zu Abweichungen in Maserung und Struktur kommt. Jede Wurmkiste hat ihr eigenes Aussehen.

DIE Würmer sind im Paket nicht enthalten! Am besten gleich mitbestellen. Du kannst die Familienwurmkiste mit einer oder zwei Populationen starten. Beim Start mit einer Population befüllst du zuerst nur eine Seite des Komposters. Nach zwei Monaten hebst du einen Teil der entstandenen Wurmerde auf die zweite Seite und beginnst dort mit der Fütterung. Wenn du mit zwei Populationen startest, kannst du von Anfang an in beide Kammern füttern: Ganz einfach mit einer Startpopulation auf jeder Seite.

Kürzliche Bewertungen

 
Gewicht n. v.
Kategorie

Standort

,

Geeignet für

Variante

Selbstbauset, fertige Familienwurmkiste

14 Bewertungen für Die GROẞE: Familien-Wurmkiste für Draußen

  1. Nicklas

    Wir haben seit 1 1/2 Jahren die Wurmkiste und nutzen und pflegen sie regelmäßig. Unsere positive Erfahrung: Die Würmer sind aktiv und kompostieren die Lebensmittel unter Berücksichtigung aller Pflegehinweise (Mineralienpulver, Hanfmatten, Pappeschichten, Umschichten etc.) fleißig, sodass wir entsprechend fruchtbare Erde ernten können.
    Unsere negative Erfahrung: Leider ist es nicht möglich die Kiste ohne unangenehme Nebeneffekte zu nutzen. Das größte Problem ist der Insektenbefall. Trotz Naanöl, Essigfallen und Fliegengitter zum Verschluss der Kiste (Lüftung mit geschlossenem Fliegennetz nur in der Nacht, um Befall zu minimieren) und bewusste Auswahl der Lebensmittel (Kein befallenes Obst etc.) und 1 h Säuberungen per Hand pro Monat haben wir v.a. in den Sommermonaten ekelhaften Befall von tausenden Fliegen. Sogar eine komplette Reinigung im Winter (in der Badewanne) inklusive Neuansatz der Wurmkiste (Würmer per Hand aus der Erde rausgeholt) hat leider keine Abhilfe geschaffen. Insgesamt ist es für uns nicht mehr möglich die Kiste in der Wohnung zu haben (mittlerweile ist der feuchte Boden der Wurmkiste auch infiziert von einem Pilz und stinkt) und deshalb steht sie nur noch auf dem Balkon. Der hohe Preis und die Arbeit steht insgesamt nicht im Verhältnis zum Gewinn (Komposterde). Die Kiste würden wir deshalb nicht nochmal kaufen, auch wenn wir die Idee grundsätzlich gut finden.

  2. Anonymous

    Ein tolles Produkt und eine Idee, die mit viel Liebe und dem Auge fürs Detail umgesetzt wurde. Durch das beigefügte Material, sowie Hilfestellungen über Email, Videos und auf der Homepage bleiben keine Fragen offen. Weiter so!

    • Bettina

      Danke für das postive Feedback! 🙂

  3. Elmar Radlicki (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin total überzeugt von dem Produkt, der Präsentation, der Funktionalität und der Unterstützung, die ich als Begleitung zu der Lieferung erhalten habe. Die Kiste kam als Bausatz mit guter Videoanleitung und allem
    , was man als wenig begabter Heimwerker sich wünscht. Es gab keine Probleme bei dem Aufbau und der Aktivierung der Kiste. Natürlich sollte man die Videoanleitung, die begleitende Broschüre und die Aufbauanleitung VOR DEM AUFBAU gelesen und verstanden haben – dann kann nichts schiefgehen. Wenn jetzt noch das kleine Ökosystem seine „Arbeit“ erledigt, wovon ich bei der perfekten Unterstützung ausgehe, bin ich rundum begeistert! An das Team „Wurmkiste“ meine herzlichen Grüße mit dem Zuruf „weiter so“!!! Danke für das tolle Produkt, die nachhaltige Idee und die tolle Umsetzung!
    Ihr Elmar Radlicki

    • Bettina

      Lieber Elmar, schön zu lesen, dass alles so gut geklappt hat! Wir wünschen dir viel Freude beim Kompostieren! 💚

  4. Sabine (Verifizierter Besitzer)

    Großartige Kiste! Formschön und sehr gut verarbeitet. Die Würmer sind wohlbehalten angekommen und dank super Erklärvideo auch umgehend einzogen. Bislang läuft es gut. Ich freue mich schon auf die Ernte.

  5. Karola Richter (Verifizierter Besitzer)

    Hallo, ich habe die Kiste seit 4 Wochen und bisher scheinen sich die Tierchen wohl zu fühlen. Die Kiste kam innerhalb ein paar Tagen an. Verarbeitung solide und die Beschreibung, wie die neuen Mitbewohner „betüdelt“ werden möchten ist auch super. Bisher ist noch keiner abgehauen, sprich über Probleme weiß ich noch nichts. Kommunikation mit der Wurmkiste ist prima. Nach den Eisheiligen dürfen sie dann auch ins Freie, jetzt ist es ja doch noch ganz schön frisch und niesende und frierende Würmer wollte ich vermeiden. ich friere auch nicht gern

  6. Sascha Luder (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin nun seit einem Jahr Besitzer einer Familienkiste, die (draußen auf dem überdachten Balkon) steht und war zu Beginn auch sehr begeistert von der Idee, meinen Bio-Müll durch eine Wurmkiste zu verwerten, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass unsere Nachbarn auch Plastik in die Bio-Tonne werfen und ich genervt war, selbst in der gekauften Bio-Erde Plastikteilchen zu finden. Bis zum Winter lief auch erstmal alles mehr oder weniger reibungslos. Außer ein paar Trauermücken hatte ich keine „ungewollten“ Besucher, wobei man durchaus bedenken muss, dass die Würmer generell pflegeintensiver sind als man denkt (im Hochsommer fast täglich mit gefrorenen Wasserflaschen die Temperatur runterbringen, damit die Würmer nicht überhitzen). Im Winter jedoch fingen die ersten Probleme an. Als es kälter wurde, begannen die Würmer auszubrechen und ich hatte regelmäßig verirrte oder tote Würmer auf dem Balkon. Unter dem Aspekt, dass die Kiste als ausbruchssicher gilt, war dies etwas enttäuschend. Leider konnte mir der Kundenservice auch nicht weiterhelfen und auf meine Frage, bei welchen Temperaturen die Kiste denn rein müsse, auch keine Antwort geben. So kam es nun, dass ich ein Jahr später ca. 996 Würmer auf dem Gewissen habe, da nur 4 Stück den Winter überlebt haben.
    Ich finde die Idee einer Wurmkiste an sich nach wie vor super, würde aber für mich keine mehr bestellen, solange ich nicht die Möglichkeit habe, diese in einen Raum mit gemäßigten Temperaturen zu stellen.

  7. Mario (Verifizierter Besitzer)

    Eine schöne Kiste mit besonderem Inhalt.
    Aktuell steht unsere neue Wurmksite noch bei uns im Wohnzimmer, wo sie mich und meine Kinder bei jeder Fütterung erfreut. Spannender als Fernsehen :-). Im Frühjahr darf sie auf den Balkon.
    Super Idee, die ich laufend weiterempfehle.

  8. Lucas (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben die Wurmkiste Ende des Sommers gekauft und sind rundum zufrieden. Die Teile sind gut verarbeitet, das Design durchdacht, die Anleitung einfach zu befolgen und schön bebildert – kurz: Der Aufbau gelang auch uns Heimwerkanfänger gut. Die mitbestellten Würmchen sind soweit wir das beurteilen können zufrieden und knuspern fröhlich an unserem Biomüll – den wir in Ermangelung einer Biotonne oder eines Gartens sonst nicht gut entsorgen könnten.
    Die Kiste steht bei uns im Wohn/Esszimmer und duftet beim Öffnen immer angenehm nach feuchtem Waldboden. Es ist uns eine Freude täglich ein bisschen Zuzuschauen und Würmchen zu suchen.
    Naturliebhabern uneingeschränkt zu empfehlen!

  9. Biggi (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe meine Familienkiste seit ca. 4 Wochen. Die Lieferung erfolgte viel schneller als erwartet und alles war super verpackt. Da ich die Kiste fertig montiert geordert hatte, konnte es direkt losgehen. Die mitbestellten Würmer durften munter und quietschfidel ihr neues Heim beziehen und sind bis heute aktiv und scheinen sich prächtig zu vermehren. Die Kiste läuft auch dank der mitgelieferten Infos und der Videos super.
    Eine tolle Kiste, die jeden Cent wert ist. Wunderschön und hochwertig. Die Verarbeitung ist top. Absolut empfehlenswert. Wir haben täglich Freude damit.

  10. Ramona (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben unsere Familien Wurmkiste seit Januar 2020. Toller Support. Wir sind begeistert. Immer wieder gerne! Danke für dieses umweltfreundliche Produkt.

  11. Anna Schaberger (Verifizierter Besitzer)

    Der Aufbau hat gut geklappt. Die Würmer fühlen sich wohl und fressen fleißig. Alles gut. Das Holz ist sehr schön und die Kiste wirkt von hoher Qualität. Wir haben sie noch eingeölt. Der einzigen Nachteil sehen wir im ertnen, da dann unter den Kisten ja alles rausgekratzt werden muss und nich wie bei anderen Modellen einfach eine Kiste entnommen/neu gestapelt werden kann. Wir bereuen unsere Entscheidung aber nicht und würden uns wieder für dieses Model entscheiden, weil sie wirklich viel Platz für die Würmer bietet und man so endlich auch tatsächlich einen großen Teil seines Biomülls (wir sind zu 2) in die Kiste geben kann. Sie ist auch einfach robuster und schützender im Sommer wie Winter, wie andere Modelle – glauben wir zumindest. Bisher sind wir sehr zurfrieden. Auch die Beantwortung von Fragen etc. ging schnell und professionell. Wir sind zufrieden!

  12. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Schneller Versand, sehr netter Kontakt zum Verkäufer und ein Top-Produkt. Weiter so!!!

  13. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe vor ca 2 Wochen die Familienwurmkiste bestellt um meinen reich bepflanzten Dachterrassengarten & Küche in Wien zu bewirtschaften.

    Ich bin mit der Kiste sehr zufrieden, nach einiger Recherche würde ich sagen sie ist wohl die Beste am Markt, wenn auch nicht gerade ein Schnäppchen.

    Die Würmer entwickeln sich prächtig, vorerst in der Wohnhng da sie noch zu wenig Substrat zum Überwintern haben. Ab April kommen sie jedoch ganzjährig raus.

    Mit dem Preis gibt es perfekten Kundenservice, ich wurde sowohl vor dem Kauf ausführlich beraten als auch beim Aufbau unterstützt. (Fehlendes Teil sofort nachgeschickt & ebenso ein Teil dass ich durch Ungeschicklichkeit zerstört habe.)

    Was nicht heißen soll das der Aufbau schwer ist, jeder mittelmäßig in dieser Hinsicht begabte schafft das in 2-3 Stunden. Die Kinder sind gleichermaßen entsetzt und begeistert & ich habe neue Gesellschaft in meinem Großtadtbiotop.

  14. Lisa

    Wir haben seit Frühjahr 2018 eine Familienwurmkiste. Zwar sind wir nur zu zweit, allerdings haben wir eine relativ große Terasse wo immer wieder Grünschnitt und dergleichen anfällt.
    Die Kiste haben wir selbst zusammengebaut, was nicht schwer ist, und seitdem läuft sie tadellos. Wir haben schon viele, viele Liter Biomüll selbst kompostiert. Wir müssen weniger wegtragen und vorallem viel weniger wegschmeißen!
    Wir hatten auch bereits fast alle Mitbewohner, die hier (unter Richtig kompostieren) erwähnt sind, und hatten die Situation dank des detaillierten Troubleshootings hier auf der Seite immer wieder schnell im Griff.
    Wirklich zu empfehlen, wenn man selbst kompostieren möchte! Allerdings muss man sich darüber klar sein, dass man sich immer wieder kümmern muss – es sind ja schließlich Lebewesen. :)

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

7 Tipps wie du deine Pflanzen zum Jubeln bringst!

Mach mit beim 7-Tage-Kurs Gartenparadies

Die GROSSE FamilienwurmkisteDie GROẞE: Familien-Wurmkiste für Draußen
459,00590,00 inkl. MwSt.Ausführung wählen
Nach oben scrollen