DANKE Du bist Klimaretter:in!

Die Wurmkiste verbindet! Gemeinsam mit euch verwerten wir seit 2015 Biomüll und tragen so Tag für Tag zum Klimaschutz bei. Hauen wir mal so richtig groß auf die (Wurm)Kacke!

Unser Ziel: 5.000.000 kg verwerteter Biomüll

Momentan sind wir bei 4.150.000kg. Da geht noch mehr!

Eine aktive Wurmkiste bindet JAHR FÜR JAHR 67kg CO2.

Laut unserer Kund:innenumfrage vom August 2021 sind derzeit 30.000 unserer Komposter in Betrieb. Das heißt: 30.000 mal weniger Gründe für Müllautos auf der Straße, 30.000 mal weniger Pflanzenerde nach Hause schleppen und 30.000 mal mehr Lebensqualität durch den bewussten Umgang mit Ressourcen.

Wir alle DANKEN dir!

Deine Pflanzen:

“Danke für die tolle Erde.”

Der Planet:

“Danke, dass du auf die natürlichen Kreisläufe achtest.”

Wurmkiste.at:

“Danke für dein Vertrauen.”

Die Wurmkiste ist klimapositiv

Die WUrmkiste steht vor einer Küche. Unterschrift: Klimapositiv

Nach nur 1-jähriger Nutzung ist DIE Wurmkiste KLIMAPOSITIV

Gemeinsam mit pulswerk – dem Beratungsunternehmen des österreichischen Ökologieinstituts – haben wir den Herstellungsprozess, Transport und die Kompostierung des Bioabfalls in der Wurmkiste genau unter die Lupe genommen. Dies wurde verglichen mit den Einsparungen bei der Restabfallverbrennung und beim Ersatz von gewerblich erzeugtem Humus.

Das Ergebnis: Die Wurmkiste hat eine positive Klimabilanz im Ausmaß von 495,4 kg CO2eq. Bei aktueller Produktionsmenge bedeutet das eine Einsparung von über 4,7 Mio. kg CO2eq über eine Nutzungsdauer von 8 Jahren.

Die Kompostierung des Bioabfalls in der Wurmkiste ist in Bezug auf den CO2-Fußabdruck als vorteilhafter zu beurteilen als die Entsorgung in einer Biotonne – egal ob industrielle Kompostierung oder Verwertung in einer Biogasanlage.

Die Wurmkiste verursacht in der Herstellung 43kg CO2e

und bindet innerhalb 8 Jahren 495kg CO2.

Hier noch einmal ganz detailliert

Gemeinsam leeren wir die Restmülltonnen!

172.000.000kg Biomüll landen allein in Wien jährlich im Restmüll.
Daraus könnten 17.200.000kg fruchtbarer Humus entstehen!

Jede dritte Restmülltonne wäre dann leer.

Dein Biomüll ist GOLDWERT.

Klimaretter Humus: Wusstest du, dass wir in der Lage wären, den gesamten CO2-Überschuss zu kompensieren, wenn wir den weltweiten Humusaufbau um lediglich 1% erhöhen würden?*

Humus ist mit seinen einzigartigen Eigenschaften dazu in der Lage, aktiv CO2 zu binden. Wurmhumus hat sogar die Fähigkeit, doppelt so viel Kohlenstoff zu speichern wie herkömmliche Erde.

*genaueres erfährst du hier: https://www.youtube.com/watch?v=pYMar-697ts

DANKE, dass du einen Unterschied machst.

Magst du uns UNTERSTÜTZEN?

Hilf uns, noch viele weitere Menschen von den Vorteilen der Wurmkompostierung zu überzeugen! Wir wissen, dass jetzt die Zeit ist, in der wir handeln müssen.
Mit Heimkompostierung tragen alle einen Teil dazu bei, die Klimakrise positiv zu beeinflussen.

Lass’ deine Gäste einen Blick in deine Wurmkiste werfen und bestätige, dass sie nach Wald riecht und keinen Dreck macht.
Erzähle in der Arbeit, Schule und in denen Netzwerken von der Wurmkiste. Wir wollen so viele Menschen erreichen, wie möglich.

deinbiomüllkannmehr

Zeige deine Wurmkiste auf Instagram und verwende unseren Hashtag.

Biomüll ist kein Müll - Team Wurmkiste

TeamWurmkiste

Teile unser Posting und zeige anderen, dass man mit einer Wurmkiste etwas bewegen kann.

Erzähle von uns

Eigene Erfahrungen aus erster Hand zu hören ist goldwert.

#deinbiomüllkannmehr

Warenkorb
Nach oben scrollen