Wurmexpert:in (m/w/x) für ca. 25 Wochenstunden

Unsere hauseigene Wurmzucht wächst und gedeiht. Daher suchen wir immer wieder nach Personen, die sich mit Liebe und Expertise um unsere wichtigsten MitarbeiterInnen kümmern möchten – gerne auch temporär oder in Form eines Forschungspraktikums.

Deine Tätigkeiten

  • Wissenschaftliche Begleitung der eigenen Arbeit und Erkenntnisse
  • Forschungsarbeiten im Gebiet der Wurmkompostierung, die unsere Projekte voranbringen und beim Support helfen
  • Zusammenarbeit mit Landwirten aus der Region (pramtaler-wurmzucht.at)
  • Fütterung und Pflege der Kompostwürmer
  • Planung und Sicherstellung der benötigten Anzahl an Würmern
  • Gefühlvolles Abpacken für den Versand
  • Optimierung der Produktionsabläufe und der Schnittstellen mit Einkauf, Bestellwesen und Versand

Unsere Anforderungen

  • Akademische Ausbildung, z.B. Boku Wien
  • Erfahrung in der wissenschaftlichen Aufbereitung und Begleitung von Projekten
  • Leidenschaft für das Thema Wurmkompostierung
  • Handwerkliches Geschick
  • Berufserfahrung im Bereich Landwirtschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Eigeninitiative, Lernbereitschaft und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Affinität zu Zahlen und Berechnungen
  • gute EDV Kenntnisse

Unser Standort ist in Andorf und fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Bezahlung erfolgt je nach Anzahl der Wochenstunden und wird bei Vollzeit mindestens 2.200,- Bruttomonatsgehalt sein, Überzahlung je nach Qualifikation und relevanter Berufserfahrung möglich.

Interesse mitzuarbeiten? Dann sende deine Bewerbung an judith.andlinger@wurmkiste.at

Schicke uns deinen Lebenslauf und kurze Antworten auf die folgenden Fragen:
– Was waren Innovationen/Verbesserungen im vorigen Unternehmen, die du maßgeblich mitgestaltet hast und auf die du stolz bist?
– Wenn du 5 Wochen Urlaub hast, was würdest du unternehmen?

Hier gibt es keine Bewerbungsfrist. Da wir stetig wachsen, brauchen wir hier immer wieder Leute, die von den Fähigkeiten von Kompostwürmern fasziniert sind und dahingehend wissenschaftlich forschen und unsere Projekte begleiten möchten.