Schlagwortarchiv für: Geschenkidee

Geht’s den Würmern gut? Haben sie die Bananenschale schon gefressen? Schlafen sie gerade oder gibt’s eine Wurm-WG-Party? Ein Blick durch das Sichtfenster der Wurmkiste gibt Antwort auf diese Fragen.

Was passiert in meiner Wurmkiste?

Da ziehen 500 neue Lebewesen in die Wohnung ein. Sie fressen Müll und leben in einer Holzkiste. Das weckt unsere Neugierde! Vor allem Kinder würden in den ersten Wochen mit dem neuen Komposter in der Küche bevorzugt alle paar Minuten nachschauen, was sich im Inneren der unscheinbaren Kiste regt. Nur leider gefällt das den Bewohnenenden des Wurmkomposters so gar nicht! Du hast vielleicht schon entdeckt, dass beim Öffnen des Deckels Aufregung herrscht: Die Würmer verkriechen sich rasch unter dem Biomüll und suchen Schutz vor dem Tageslicht.

Kompostwürmer suchen den Schutz der Dunkelheit

Würmer sind immens lichtscheue Wesen. Sie sind sehr sensibel auf UV-Strahlung, weil für sie die Sonne unmittelbar mit der Gefahr des Austrocknens in Verbindung steht. Sobald es hell ist, suchen sie schleunigst den Schutz in der Dunkelheit. 💚 Wurmwohl liegt uns am Herzen, deshalb wollen wir ihnen diesen Stress sparen. Da wir aber wissen, dass es immer wieder neugierige Wurmeltern gibt, und vor allem Kinder gerne nachsehen, was die Wurmis treiben, haben wir uns diese besondere Wurmkiste mit einem kleinen Sichtfenster in Apfelbutzform ausgedacht. 🍎 Dieses Sondermodell entsteht in Zusammenarbeit mit einem integrativen Betrieb in unserer Werkstatt in Oberösterreich aus verzugsfreiem 3-Schicht Fichtenholz.

DIE Wurmkiste mit Apfelbutz

Die Sichtfenster-Wurmkiste gleicht im Aufbau und der Bedienweise unserem Standardmodell DIE Wurmkiste.

Dieser Komposter eignet sich für Haushalte mit 1-3 Personen und kann täglich etwa 500g Küchenabfälle aufnehmen.

 

Zwei mal im Jahr wird der fertige Kompost – nährstoffreicher Wurmhumus – geerntet. Aus 100kg Biomüll entstehen so etwa 10kg feiner Humus, mit dem du deine Zimmerpflanzen oder das Gemüse auf dem Balkon düngst.

Du startest deine Wurmkiste am besten mit 500 Kompostwürmern. In unserem Onlineshop findest du einen auf unsere Wurmkomposter abgestimmten Start-Mix, in dem Kompostwürmer (eisenia foetida, andrei und hortensis) gemeinsam mit Startsubstrat und lebendigen Mikroorganismen enthalten sind. Damit beginnst du deinen nachhaltigen Kompostier-Alltag in der Küche ganz unkompliziert und kannst den Würmern schon bald durch das kleine Apfelfenster beim Schmatzen zuschauen.

 

Schau dir DIE Wurmkiste mit Sichtfenster im Shop an

Geht’s den Würmern gut? Haben sie die Bananenschale schon gefressen? Schlafen sie gerade oder gibt’s eine Wurm-WG-Party? Ein Blick durch das Sichtfenster der Wurmkiste gibt Antwort auf diese Fragen.

Was passiert in meiner Wurmkiste?

Da ziehen 500 neue Lebewesen in die Wohnung ein. Sie fressen Müll und leben in einer Holzkiste. Das weckt unsere Neugierde! Vor allem Kinder würden in den ersten Wochen mit dem neuen Komposter in der Küche bevorzugt alle paar Minuten nachschauen, was sich im Inneren der unscheinbaren Kiste regt. Nur leider gefällt das den Bewohnenenden des Wurmkomposters so gar nicht! Du hast vielleicht schon entdeckt, dass beim Öffnen des Deckels Aufregung herrscht: Die Würmer verkriechen sich rasch unter dem Biomüll und suchen Schutz vor dem Tageslicht.

Kompostwürmer suchen den Schutz der Dunkelheit

Würmer sind immens lichtscheue Wesen. Sie sind sehr sensibel auf UV-Strahlung, weil für sie die Sonne unmittelbar mit der Gefahr des Austrocknens in Verbindung steht. Sobald es hell ist, suchen sie schleunigst den Schutz in der Dunkelheit. 💚 Wurmwohl liegt uns am Herzen, deshalb wollen wir ihnen diesen Stress sparen. Da wir aber wissen, dass es immer wieder neugierige Wurmeltern gibt, und vor allem Kinder gerne nachsehen, was die Wurmis treiben, haben wir uns diese besondere Wurmkiste mit einem kleinen Sichtfenster in Apfelbutzform ausgedacht. 🍎 Dieses Sondermodell entsteht in Zusammenarbeit mit einem integrativen Betrieb in unserer Werkstatt in Oberösterreich aus verzugsfreiem 3-Schicht Fichtenholz.

DIE Wurmkiste mit Apfelbutz

Die Sichtfenster-Wurmkiste gleicht im Aufbau und der Bedienweise unserem Standardmodell DIE Wurmkiste.

Dieser Komposter eignet sich für Haushalte mit 1-3 Personen und kann täglich etwa 500g Küchenabfälle aufnehmen.

 

Zwei mal im Jahr wird der fertige Kompost – nährstoffreicher Wurmhumus – geerntet. Aus 100kg Biomüll entstehen so etwa 10kg feiner Humus, mit dem du deine Zimmerpflanzen oder das Gemüse auf dem Balkon düngst.

Du startest deine Wurmkiste am besten mit 500 Kompostwürmern. In unserem Onlineshop findest du einen auf unsere Wurmkomposter abgestimmten Start-Mix, in dem Kompostwürmer (eisenia foetida, andrei und hortensis) gemeinsam mit Startsubstrat und lebendigen Mikroorganismen enthalten sind. Damit beginnst du deinen nachhaltigen Kompostier-Alltag in der Küche ganz unkompliziert und kannst den Würmern schon bald durch das kleine Apfelfenster beim Schmatzen zuschauen.

 

Schau dir DIE Wurmkiste mit Sichtfenster im Shop an

Mit diesem lebendigen Wurmkisten-Design bekommt Tante Mitzi beim Kaffeetrinken schon von Außen eine Ahnung davon, dass in dem Hocker, auf dem sie sitzt, ein faszinierendes, synergetisches Team daran arbeitet, aus deinen Küchenabfällen etwas Wertvolles zu erzeugen. 😎

🖌 Mit Pinsel, Tusche & Liebe 🖌

Illustratorin & Wurmkistenexpertin Marion stellt mit „Wurmleben“ das bunte Regen im Küchenkomposter dar. Handgemalt und in Kooperation mit einer kleinen Manufaktur in Berlin auf Bio-Baumwolle gedruckt, ist jedes Stück ein Unikat.

♻ Ein artenreiches Ökosystem ♻

Kompostierung ist heterogene Teamarbeit! In deiner Wurmkiste greifen die Kompetenzen vieler Kleinstlebewesen ineinander: Mikroorganismen agieren schnell und leisten wichtige Vorarbeit für die Kompostwürmer.

Hast du schon entdecken können, wer in deinem Küchenkomposter unterwegs ist? Die Artenvielfalt im Mini-Ökosystem entscheidet darüber, wie rasch dein Biomüll in Erde verwandelt wird und wie stimulierend der fertige Kompost auf deine Pflanzen wirkt.

„Wurmleben“ in Form eines bequemen Sitzpolsters gibt’s für DIE Wurmkiste – erhältlich als Selbstbauset oder in der Fix-fertigen Variante.

Dieser Komposter eignet sich für Haushalte mit 1-3 Personen und kann täglich etwa 500g Küchenabfälle aufnehmen.

 

Zwei mal im Jahr wird der fertige Kompost – nährstoffreicher Wurmhumus – geerntet. Aus 100kg Biomüll entstehen so etwa 10kg feiner Humus, mit dem du deine Zimmerpflanzen oder das Gemüse auf dem Balkon düngst.

Du startest deine Wurmkiste am besten mit 500 Kompostwürmern. In unserem Onlineshop findest du einen auf unsere Wurmkomposter abgestimmten Start-Mix, in dem Kompostwürmer (eisenia foetida, andrei und hortensis) gemeinsam mit Startsubstrat und lebendigen Mikroorganismen enthalten sind. Damit beginnst du deinen nachhaltigen Kompostier-Alltag in der Küche ganz unkompliziert und kannst den Würmern schon bald durch das kleine Apfelfenster beim Schmatzen zuschauen.

Für den frischen Anstrich deiner bestehenden Wurmkiste kannst du dir den Deckel auch solo holen.

 

 

Schau dir DIE Wurmkiste im Shop an

Exklusiv, limitiert und plastikreduziert: Diese Wurmkiste wird aus hochwertigem Ahornholz in Kleinstauflage gebaut und gleitet auf wendigen Leichtlaufrollen durch deine Wohnung. Für die Wurmtee-Ernte mit praktischem Ablasshahn untenrum, für deinen Komfort optional mit bequemem Bio-Hirsekissen oben drauf.
Natur pur oder trendig dunkel geölt – was ist dein Stil?

Dein Biomüll war noch nie so fresh

Bei unserer „Neuen“ treffen hochwertige Materialien auf raffinierte Details. Der Korpus dieser limitierten Wurmkiste besteht aus 3-Schicht Ahorn Naturholz und überzeugt durch seine hohe Festigkeit und Elastizität. Das pflanzenbasierte, transparente Öl hebt die feine Maserung des Ahorns besonders elegant hervor, während der dunkle Farbton die Wurmkiste zum dekorativen Blickfang macht. Akzente in Edelstahl und mattschwarz runden das Design ab.

Leise und wendig:

Auf den großen Gummirollen bringst du die Wurmkiste easy von der Küche (wo der Biomüll meist anfällt) zum Esstisch, wenn ein zusätzlicher Sitzplatz gebraucht wird. Diese mattschwarzen Rollen sehen aber vor allem auch echt gut aus.

Pflanzen lieben frischen Wurmtee!

Um dir die Pflege deines Wohnzimmerdschungels zu erleichtern, haben wir bei diesem Modell einen Ablasshahn eingebaut. So „zapfst“ du die benötigte Menge Wurmtee ganz einfach je nach Bedarf.

Das Bio-Hirsekissen macht DIE Wurmkiste zum Lieblingsplatz: 

Die natürliche Alternative zum Schaumstoffpolster entsteht in Handarbeit unweit von unserer Werkstatt und komplettiert diese Sonderedition. Die Hirsefüllung (kbA) bietet nicht nur eine solide Sitzunterlage, sondern speichert auch Wärme, was das Sitzen auf der Wurmkiste besonders bequem macht. Die Kissenhülle ist in zwei Designs verfügbar und besteht aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle. Extra-Feature für sensible Ohren: Du kannst weiterhin den Würmern beim Schmatzen zuhören, denn Hirseschalen „rascheln“ nicht. Damit du an deinem Hirsekissen lange Freude hast, ist der Bezug abnehmbar und kann bei 40° in die Waschmaschine.

Das Kissen ist übrigens auch separat erhältlich und passt auf DIE Standard-Wurmkiste.

 

Verfügbare Modelle

Die STARKE ist in 6 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Alles, was du über diese Wurmkiste wissen willst, erfährst du im Onlineshop!

Du bist noch auf der Suche nach einer originellen Geschenkidee für Freunde oder Familie? Wir von der Wurmkiste finden DIY Weihnachtsgeschenke am schönsten und haben uns daher vier besonders originelle Weihnachtsgeschenkideen überlegt, die du super einfach selber machen kannst. Mit diesen nachhaltigen Geschenkideen kannst du im Handumdrehen tolle Last-Minute Geschenke basteln.

 

1. Wurmhumus

Ein sehr kostbares Geschenk, für das wir Wurmkisteneltern monatelang kompostiert haben, um am Ende den wertvollen Wurmhumus ernten zu können. In diesem nachhaltigen und wahrhaft selbstgemachten Geschenk steckt ganz viel Liebe, Arbeit und Zeit. Die wertvolle Erde, die aus der Wurmkiste geerntet wird, ist gewiss von unschätzbarem Wert für alle, die die Superkräfte von Wurmhumus kennen.

Um diese ausgefallene Geschenkidee noch abzurunden haben wir außerdem noch Wurmhumus-Etiketten für dich gestaltet – hier geht’s zum Download.

originelle diy geschenkidee wurmhumus

 

2. Wurmtee

Bei unserem zweiten Geschenktipp handelt es sich um eine ganz besondere Geschenkidee: Den Wurmtee. Dieser kraftvolle Biodünger ist eigentlich ein Nebenprodukt der Wurmkompostierung, der nicht nur unseren Pflanzen ganz viel Kraft spendet, sondern auch als Geschenk unglaubliche Freude bereitet. Der Wurmtee fördert nicht nur das Pflanzenwachstum, sondern erhöht auch noch die Widerstandsfähigkeit unserer Pflanzen. Außerdem passt auch sein Name wunderbar zur Vorweihnachtszeit!

Mehr zu dieser nachhaltigen DIY Geschenkidee findest du hier – wieder inkl. Wurmtee-Etiketten zum Ausdrucken, um das Weihnachtsgeschenk für Freunde & Familienmitglieder aufzupeppen.

wurmtee weihnachten diy

 

3. Vegane Wurmkekse

Das vegane Wurmkistenkeksrezept von Martina ist das ideale Mitbringsel für alle Wurmfans und alle, die es noch werden möchten. Die Kekse sind fix ein Blickfang und schmecken einfach herrlich – wenn wir nur daran denken läuft uns schon das Wasser im Mund zusammen. Hier geht’s zum Rezept und ein Geschenklabel zum Ausdrucken haben wir auch gleich noch hinzugefügt. Wenn es darum geht euch zu helfen nachhaltiger und bewusster zu leben, scheuen wir keine Kosten und Mühen!

vegane kekse zum selber machen

 

4. Wurmige Weihnachtskarten

Wir haben uns heuer ganz fest vorgenommen allen unseren lieben Freunden, Kollegen und Familienmitgliedern, mit denen wir dieses Jahr gern mehr Zeit verbracht hätten, eine Weihnachtskarte zu schreiben, um ihnen zu zeigen, wie wichtig sie uns sind und wir an sie denken. Deshalb finden wir die Wurmigen Weihnachtskarten ein wahrhaft originelles DIY Geschenk, denn sich Zeit zu nehmen, ein paar persönliche Worte zu Papier zu bringen sind ein schönes Zeichen von Liebe & Zuneigung.

Tipp: Die Wurmige Weihnachtskarte ist auch ein tolles Last-Minute Geschenk! ;)

wurmige weihnachtskarte

 

5. EXTRA: Auf Nummer SICHER – der DIY Wurmkisten-Gutschein

Die Bastelidee für alle, die Wurmkistenfreude verschenken möchten: Eine Wurmkiste macht Freude, ist ein nachhaltiges Geschenk und mit einem Wurmkiste.at-Gutschein schenkst du den Support gleich mit.

Mit unserer Druckvorlage erstellst du in Ruck-Zuck einen Geschenkgutschein im unverkennbaren Wurmkiste.at-Look und steigerst damit garantiert die Vorfreude. Hier geht’s zum DIY-Gutschein-Bastelvorlage.

DIY Gutschein Bastelvorlage

Wir wünschen dir viel Spaß & gutes Gelingen beim Selber Machen und Vorbereiten deiner nachhaltigen Weihnachtsgeschenke!

Wurmkompostierung mittels Wurmkiste klingt spannend, aber du hast noch ein paar offene Fragen & Bedenken? Wir lösen all deine Bedenken in Luft auf, genau so wie die Würmer in der Wurmkiste deinen Biomüll in Kompost auflösen werden.

Wir haben euch zugehört, eure Fragen gesammelt und wollen nun mit diesem Beitrag versuchen auf eure 10 häufigsten Bedenken vor dem Wurmkistenkauf einzugehen und diese Fragen zu beantworten. Denn dafür sind wir ja da und wir haben auf (fast) alle (Wurm-)Fragen eine Antwort oder einen Tipp parat!

1. Warum stinkt das nicht? Wie funktioniert die Kompostierung in der Wurmkiste?

Damit Kompostierung funktioniert, muss zum einen Luft zirkulieren und zum anderen Wasser ablaufen können – in der Wurmkiste klappt das wunderbar: Durch das Vlies am Boden der Kiste kann überflüssiges Wasser leicht abfließen und für die ständige Luftversorgung sorgen die Bewegungen der Würmer und der Mikroorganismen (MO). Die Kompostwürmer und MOs beginnen mit der Verwertung des Biomülls gleich nach der Fütterung, sind damit auch sehr flott und vermeiden dadurch eine Geruchsentwicklung.

Shia von Wastelandrebel.com sagt dazu: “Früher hatten wir ja einen im wahrsten Sinne des Wortes “stink” normalen Küchenmülleimer. Und der hat auch echt nicht so lecker gerochen. Die Wurmkiste dagegen riecht nach feuchtem Waldboden, also nicht wirklich wahrnehmbar und wenn, dann ganz angenehm.”

 

2. Was darf alles in die Wurmkiste? Was darf nicht in die Wurmkiste?

Kurz im Überblick: Obst- & Gemüseabfälle, pulverisierte Eierschalen, Pflanzenreste, loser Tee und Kaffeesatz sowie Zeitungspapier und Karton dürfen in die Wurmkiste gegeben werden. Gekochtes oder gesalzenes Essen, Milchprodukte, Zitrusfrüchte, Fleisch und Brot sollen nicht in die Wurmkiste.

In der Betriebsanleitung findet ihr dazu die wichtigsten Infos und Details. Hier findest du außerdem unsere sehr ausführliche Futterliste.

 

3. Was tun bei Wurmflucht? Warum flüchten Würmer in der Wurmkiste?

Spoiler Alert: Sie flüchten nicht. Die Würmer bleiben gerne, wo sie Futter finden und sich wohl fühlen. Wo es was Gutes und v.a. genügend zu futtern gibt, fühlen sie sich wohl und laufen auch nicht davon. :)

Kompost- & Regenwürmer lieben ihre Umgebung feucht und dunkel – denkt doch einfach mal dran wie es in einem Wiesen- oder Waldboden ausschaut. Ich bezweifle, dass diese Konditionen für deine Küche, dein Wohnzimmer oder deinen Balkon zutreffen.

Sollte doch mal der ein oder andere Wurm auf Wanderschaft gehen, dann findest du hier schnell Abhilfe oder nimm direkt mit unserem Support Kontakt auf.

Also keine Angst, wenn du beim Füttern alle paar Tage ein Auge auf deine Wurmkiste hast, dann kann eigentlich nichts passieren.

 

4. Was macht man mit dem Humus?

Aus 10kg Biomüll entsteht etwa 1kg Wurmhumus. Unser Verkaufsschlager, DIE Wurmkiste, liefert in einem halben Jahr etwa 5l Wurmhumus. Das alles kannst du mit Wurmkompost machen:

  • Die beste Pflanzenerde für deine Balkon- & Zimmerpflanzen. Hier findest du 6 Gründe warum die Erde aus der Wurmkiste oder dem WormBag besser ist als jede gekaufte Blumenerde.
  • Das beste DIY-Geschenk für Familie, FreundInnen oder Bekannte, die Pflanzen haben – denn Hobbygärtner schwören auf das schwarze Gold aus der Wurmkiste.

Birgits Naschbalkon ist nur 60 cm breit

 

5. Kann die Wurmkiste wirklich IN der Wohnung stehen?

JA! Die kleine Wurmkiste und DIE Wurmkiste sind sogar speziell für den Wohnraum konzipiert worden.
Für die normale Wurmkiste gilt: Dort wo du dich selber gerne länger aufhältst, passt es auch für die Würmer in der Kiste gut. Also im Sommer wäre direkte Sonne zu viel und im Winter wären Temperaturen unter +5 Grad zu kalt. Auch vor Niederschlag soll sie geschützt sein. Die Familienwurmkiste und der WormBag können aufgrund des größeren Volumens während milder Wintern das ganze Jahr draußen stehen, idealerweise vor Regen geschützt.

6. Vertragen sich andere Haustiere mit den Würmern?

Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

Fellige Haustiere verstehen sich prächtig mit der Wurmkiste.

…Nur vor Hühnern und Fischen sollten die Würmer bitte geschützt werden. 🤣

 

7. Wie weiß ich, dass es meinen Würmern gut geht?

So überprüfst du ganz schnell und einfach, ob in der Wurmkiste alles OK ist: Es gibt keinen auffallenden Geruch und wenn der obere Biomüll (2-4 cm) weggenommen wird, sollten gleich darunter Kompostwürmer zu finden sein. Wenn du noch etwas weiter gräbst und kleine Kokons und Würmer siehst, ist das perfekt – den Würmern gefällt’s in deiner Kiste.
Der größte Feind der Würmer ist Trockenheit, das ist aber auch schnell mit nassen Kartonschnipsel oder einer Sprühflasche behoben.
Wenn du dich an unsere allgemeinen Empfehlungen hinsichtlich was gefüttert werden darf, Futtermenge und Feuchtigkeitskontrolle hältst, kann nicht mehr viel schief laufen. Ausführliche Informationen dazu findest du in der Betriebsanleitung, die jeder Wurmkistenbestellung beigelegt wird oder hier online abgerufen werden kann.

 

8. Welche Wurmkiste ist die richtige?

Dazu haben wir für euch eine Checkliste erstellt, die euch bei der Auswahl helfen soll.

 

9. Was machen die Würmer, wenn ich im Urlaub bin?

Wie bereite ich die Wurmkiste auf meine Urlaubszeit optimal vor? Wie viel Futter braucht die Wurmkiste in meiner Abwesenheit? Was gibt es im heißen Sommer und im kalten Winter zu beachten?
Die Antworten auf diese Fragen haben wir euch in diesen Videos zusammengefasst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvV3g1dFhtSGhOdjgiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==
Mehr Fragen und die Antworten dazu findest du auf unserer FAQ Seite.

 

10. Kann ich die Würmer auch einfach selbst sammeln?

Theoretisch ja. Praktisch sprechen aber zwei Gründe eher dagegen: Zum einen braucht ihr zum Starten der Wurmkiste um die 500 Würmer, da sammelt ihr schon eine Weile. 😉 Aber sie müssen außerdem der richtigen Gattung angehören: Kompostwurm.

 

Dann bleibt eigentlich nur noch die letzte Frage an Dich: Bist du bereit für die Wurmkiste?

Wir wünschen dir viel Freude beim Kompostieren und fleißige Würmer!

Ein selbstgemachtes Geschenk, das von Herzen kommt, gehört für uns zu den schönsten Ideen rund um Weihnachten. Immerhin steckt darin nicht nur Liebe, sondern auch Zeit – ein Präsent von unschätzbarem Wert. In diesem Jahr haben wir uns deshalb vier besondere Geschenkideen überlegt, mit denen du deine Familie und Freunde garantiert überraschen wirst. Wir präsentieren dir sozusagen für jede Adventwoche eine unserer Wurmkisten-DIY-Weihnachtsgeschenkideen. Als viertes Geschenk basteln wir gemeinsam noch etwas ganz einfaches: Wurmige Weihnachtskarten.

 

Klappe, die vierte: Wurmige Weihnachtsgrüße

Schreibst du Grußkarten? Wir nehmen die letzten Tage des Jahres gerne zum Anlass, bei einer gemütlichen Tasse Tee zu überlegen, wofür wir dankbar sind und was uns in den letzten Monaten mit einer Person verbunden hat. Und gerade nach diesem besonderen Jahr ist es eine wunderschöne Sache, mit einer Karte zu zeigen, dass du an jemanden denkst.

Aber auch als Gutscheinkarte machst du mit diesem wurmigen Weihnachtsdesign garantiert nichts falsch.

Die Vorlage zum Ausdrucken findest du im Download. Macht sich auf festerem Papier richtig gut, sieht aber genauso wunderbar aus, wenn du nur die Vorderseite ausschneidest und sie auf eine Postkarte klebst.

Wir wünschen dir einen besinnlichen Advent und viel Freude beim Schreiben.

Hier geht’s zum Download der Weihnachtskarte

 

Du bist noch auf der Suche nach weiteren coolen & nachhaltigen Weihnachtsgeschenkideen zum Selber Machen? Klicke hier und lasse dich inspirieren von diesen 5 DIY Ideen.

Ein selbstgemachtes Geschenk, das von Herzen kommt, gehört für uns zu den schönsten Ideen rund um Weihnachten. Immerhin steckt darin nicht nur Liebe, sondern auch Zeit – ein Präsent von unschätzbarem Wert. In diesem Jahr haben wir uns deshalb vier besondere Geschenkideen überlegt, mit denen du deine Familie und Freunde garantiert überraschen wirst. Wir präsentieren dir sozusagen für jede Adventwoche eine unserer Wurmkisten-DIY-Weihnachtsgeschenkideen. Von unserem dritten Geschenktipp bekommen wir selbst nicht genug: Martinas Wurmkekse.

 

Vegane Weihnachtskekse im Wurmkisten-Stil + Geschenklabel

Wie ist das bei dir? Gehörst du zu denen, die jedes Jahr eine Vielzahl köstlicher Weihnachtskekse in allen erdenklichen Sorten herstellen? Oder kaufst du eine Packung fertigen Vanillekipferlteig, den du am Ende roh aus der Packung isst, weil dir selbst das Kipferl-Rollen keine rechte Freude macht? Ob Backprofi oder „Meine-Mama-hilft-mir-da-sicher“-LöffelableckerIn, Martinas veganes Wurmkistenkeksrezept ist nicht nur gelingsicher, sondern vor allem ein wunderschönes Mitbringsel zum gemeinsamen Wurmkiste-Bauen. Es eignet sich aber ebenso gut als Begleitgeschenk, zum Beispiel für einen Gutschein.

Das brauchst du:

FÜR DIE KISTE
• 225g Mehl
• 150g Grieß
• 2TL Lebkuchengewürz
• 2TL Weinsteinbackpulver
• 1 Prise Salz
• 150g Agavendicksaft
• 75g Zucker
• 125g vegane Margarine

FÜR WÜRMER & VERZIERUNGEN
• 110ml Kichererbsenflüssigkeit (entspricht ca. dem Abtropfgewicht einer Dose)
• 200g Puderzucker

FÜR DIE BUNTEN FARBEN
• Rosa Lebensmittelfarbe (z.B. Rote Rüben / Tiefgekühlte Himbeeren / fertige Lebensmittelfarbe) für die Würmer
• Kurkuma (gelbe Farbe)
• Spirulina Presslinge/ Matcha (grün/türkis)
• Dunkle Schokolade

 

GALERIE: STEP-BY-STEP ANLEITUNG

Das Rezept für die weihnachtlichen Gaumenschmeichler findest du im Download. Mit dem beigefügten Geschenklabel kannst du dein Backwerk außerdem noch hübsch verpacken. Macht sich auf Karton richtig gut, sieht aber sicher auch wunderbar auf einem großen Schraubglas aus.

Hab einen schönen Advent und viel Erfolg beim Backen!

Hier geht’s zum Download von Rezept und Geschenklabel

 

Du bist noch auf der Suche nach weiteren coolen & nachhaltigen Weihnachtsgeschenkideen zum Selber Machen? Klicke hier und lasse dich inspirieren von diesen 5 DIY Ideen.

Ein selbstgemachtes Geschenk, das von Herzen kommt, gehört für uns zu den schönsten Ideen rund um Weihnachten. Immerhin steckt darin nicht nur Liebe, sondern auch Zeit – ein Präsent von unschätzbarem Wert. In diesem Jahr haben wir uns deshalb vier besondere Geschenkideen überlegt, mit denen du deine Familie und Freunde garantiert überraschen wirst. Wir präsentieren dir sozusagen für jede Adventwoche eine unserer Wurmkisten-DIY-Weihnachtsgeschenkideen. Bei unserem zweiten Geschenktipp handelt es sich um ein besonderes Elixier: Den Wurmtee.

 

Besonderer Look für diesen kraftvollen Dünger: DIY-Wurmtee-Etiketten zum Ausdrucken

Das begeistert uns immer wieder aufs Neue: Dass Wurmtee, der im Grunde ein Nebenprodukt der Wurmkompostierung ist, unseren Pflanzen so unglaublich viel Kraft spendet. Auf ihrem Weg durch die diversen Schichten deiner Wurmkiste reichert sich diese Flüssigkeit mit unzähligen Inhaltsstoffen an und wird am Ende zum wahrhaftigen Zauberelixier. Wurmtee fördert das Pflanzenwachstum und erhöht die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegenüber Schädlingen und anderen äußeren Einflüssen.

Tee gehört ja zur Weihnachtszeit sowieso irgendwie dazu, und wir sind sicher, dass dir mit dieser besonderen Mischung eine Punktlandung bei allen PflanzenliebhaberInnen gelingen wird. Für den unverkennbaren Wurmkiste.at-Look spendieren wir dir heute unsere DIY-Wurmtee-Etiketten. Damit ist dein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk im Nu fertig.

So geht’s:

  1. Lade die Vorlage herunter und drucke sie aus. Am Wurm entlang ausschneiden, lochen und auf ein schönes Band fädeln.
  2. Fülle den frisch geernteten Wurmtee in eine hübsche Glasflasche oder ein Schraubglas. Hier kannst du übrigens super upcyclen, und beispielsweise die leere Flasche deines Smoothies wiederverwenden.
  3. Trockne die fest verschlossene Flasche zur Sicherheit noch einmal ab und binde dann das Band mit dem Etikett um den Hals (um den der Flasche). Selbstverständlich kannst du aber auch deine eigenen, handgeschriebenen Etiketten verwenden.
  4. Tadaaaaaa! Verschenken und gemeinsam über den blühenden Weihnachtskaktus und die kräftige Zimmerpalme freuen.

Wir wünschen dir einen besinnlichen Advent und viel Freude beim Basteln!

Anwendung: Der Wurmtee wird am besten frisch verwendet und 1:10 mit dem Gießwasser verdünnt.

Du bist noch auf der Suche nach weiteren coolen & nachhaltigen Weihnachtsgeschenkideen zum Selber Machen? Klicke hier und lasse dich inspirieren von diesen 5 DIY Ideen.
Ein selbstgemachtes Geschenk, das von Herzen kommt, gehört für uns zu den schönsten Ideen rund um Weihnachten. Immerhin steckt darin nicht nur Liebe, sondern auch Zeit – ein Präsent von unschätzbarem Wert. In diesem Jahr haben wir uns deshalb vier besondere Geschenkideen überlegt, mit denen du deine Familie und Freunde garantiert überraschen wirst. Wir präsentieren dir sozusagen für jede Adventwoche eine unserer Wurmkisten-DIY-Weihnachtsgeschenkideen. Den Anfang machen wir heute mit … Schwarzem Gold.

 

Unser Download für dich: DIY-Humus-Etiketten zum Ausdrucken

Deine Wurmpopulation und du, ihr habt in den letzten Monaten mit Hingabe geschält, zerkleinert, kompostiert. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Schwarzes, reichhaltiges, feinkrümeliges Substrat konntest du der Erntekiste entnehmen. Ein wahres Festessen für alle Zimmerpflanzen! Durch seine bodenverbessernde und pflanzenstärkende Wirkung fördert Wurmhumus das Wachstum und die Fruchtbarkeit. Warum also nicht die Mama, den Nachbarn oder das befreundete Paar aus der Spielgruppe mit diesem Wunderwerk der Natur überraschen?

Mit unseren Etiketten sorgst du für den besonderen Look: Lade die Vorlage herunter und drucke sie aus. Am Wurm entlang ausschneiden, an der gestrichelten Kante falten und lochen. Fertig! Selbstverständlich kannst du aber auch deine eigenen, handgeschriebenen Etiketten verwenden. Den frisch geernteten Humus (bitte Würmer aussortieren, falls sich noch welche darin befinden) füllst du in ein schönes Marmeladenglas, dann wickelst du das Etikett mit einem hübschen Band ein paar mal um das Glas herum und – das war’s auch schon! So einfach kann Geschenke verpacken sein.

Wir wünschen dir einen wunderbaren Advent und viel Freude beim Basteln!

Tipp: Der Wurmhumus im Glas ist nur sehr begrenzt haltbar. Am Besten gleich ausbringen! In einem halben Jahr gibt’s dann schon wieder die nächste Ernte. 

Du bist noch auf der Suche nach weiteren coolen & nachhaltigen Weihnachtsgeschenkideen zum Selber Machen? Klicke hier und lasse dich inspirieren von diesen 5 DIY Ideen.

Aktion: Für alle Bestellungen einer Wurmkiste von 12. Februar – 15. Februar 2020 schenken wir euch die Versandkosten.

Gutscheincode „Wurmfeiertage2020“.

(Aktion nur gültig für Lieferungen nach Österreich und Deutschland, nicht mit anderen Aktionen oder Gutscheinen kombinierbar)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0lWdV9ZLXA1VDgwIiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIiBkYXRhLW1jZS1mcmFnbWVudD0iMSI+PC9pZnJhbWU+

Der 12. Februar ist „Darwin’s Day“

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts galten Regenwürmer mitunter noch als Schädlinge. Charles Darwin konnte das Image der Würmer mit seinem Werk Die Bildung der Ackererde durch die Thätigkeit der Würmer” aus dem Jahr 1881 maßgeblich verbessern:

„Es ist wohl wunderbar, wenn wir uns überlegen, dasz die ganze Masse des oberflächlichen Humus durch die Körper der Regenwürmer hindurchgegangen ist und alle paar Jahre wiederum durch sie hindurchgehen wird. Der Pflug ist einer der allerältesten und werthvollsten Erfindungen des Menschen; aber schon lange, ehe er existirte, wurde das Land durch Regenwürmer regelmäszig gepflügt und wird fortdauernd noch immer gepflügt. Man kann wohl bezweifeln, ob es noch viele andere Thiere gibt, welche eine so bedeutende Rolle in der Geschichte der Erde gespielt haben, wie diese niedrig organisierten Geschöpfe.“

(Charles DarwinDie Bildung der Ackererde durch die Thätigkeit der Würmer, S. 177)

.

Am 14. Februar feiern wir Valentinstag…

…doch Würmer haben hier wirklich was zu feiern, denn sie sind wahre Liebesexperten. Mit ihren 10 Herzen können sie ihre Partner mit Zuneigung regelrecht überschütten und scheren sich dabei weder um das eigene Geschlecht, noch um das des/der anderen :) Beim Geschlechtsverkehr wird Sperma ausgetauscht und beim Abstreifen des Rings, der außen sichtbar ist, kommt es zur Befruchtung.
Der abgestreifte Ring zieht sich zu einem Kokon zusammen, daraus schlüpft der Nachwuchs. Im besten Fall verdoppelt sich die Wurmpopulation alle drei Monate.
.

Am 15. Februar ist Tag des Regenwurms

Und damit unser großer Jubeltag! Für die Würmer gibt es an diesem Tag natürlich nur die besten Leckereien, von feinen Wintersalatresten bis hin zu würzigen Petersilwurzelschalen.

Denn seien wir uns ehrlich, eigentlich sind Regewürmer ja wichtiger, als so manches Staatsoberhaupt (Aussage eines Kindes). Also erhebt euer Glas zum Wohl des Wurms und gebt euren Pflanzen ein Tässchen Wurmtee aus!

NUTZT UNSER ANGEBOT

Für alle Bestellungen einer Wurmkiste von 12. Februar – 15. Februar 2020 schenken wir euch die Versandkosten.

Gutscheincode „Wurmfeiertage2020“ im Onlineshop anwendbar

(Aktion nur gültig für Lieferungen nach Österreich und Deutschland, nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar)