DIE Wurmkiste

(277 Kundenbewertungen)

Mit der Wurmkiste verwertest du deinen Biomüll ganz einfach bei dir zuhause – aktiver Klimaschutz beginnt so in deiner Küche. Die Wurmkiste ist geruchlos und der daraus resultierende Wurmhumus und Wurmtee werden deine Pflanzen gedeihen lassen. DIE Würmer sind im Paket nicht dabei – gleich mitbestellen

209,00439,00 inkl. MwSt.

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-7 Werktage

  • aus nachhaltiger Produktion
  • bei Fragen sind wir für dich da
  • werde Teil der nachhaltigen Lösung
Sicherer Checkout

Hol‘ dir heute deine Wurmkiste oder werde selbst aktiv mit unserem Selbstbauset. DIE Wurmkiste ist aus Holz und vorrangig für den Wohnbereich oder Balkon gedacht. Sie macht Kompostieren von Bioabfall in der Stadt einfach und lässt sich noch dazu als stylische Sitzmöglichkeit nutzen (während die Würmer fleißig arbeiten.)

Die Wurmkiste wurde konzipiert, um ein reibungsloses und einfaches Kompostieren in Wohnräumen zu garantieren. Es kann einerseits der Wurmtee, ein biologischer Flüssigdünger, in der unteren Tasse kontinuierlich geerntet, sowie der fertige Wurmhumus mit Hilfe der Erntekiste im Inneren entnommen werden. Das Entstehen des Wurmtees hängt vom gefütterten Biomüll ab. Bei Gemüse und Obst mit hohem Wassergehalt (z.B. Spargel,…) entsteht mehr Wurmtee. Bei gewöhnlicher Nutzung werden zwei mal jährlich bis zu 12 Liter Wurmhumus geerntet.

Infos wie du DIE Wurmkiste startest, bekommst du in dem Video:

  • Fertig zusammengebaute Wurmkiste oder Einzelteile zum Selbstbau deines Komposters (Details siehe im nächsten Punkt)
  • Detaillierte Betriebsanleitung für die Wurmkiste (wir haben auch viele Videotutorials für dich, sollte etwas unklar sein)
  • Mineral-Mischung
  • Abdeckmatte aus Hanf
  • Eine Wurmteetasse und eine Erntekiste

Lieferumfang Fix-Fertige Wurmkiste

  • Ein Wurmhocker
    • mit Sitzpolster (tapeziert mit Baumwollstoff in gewählter Farbe) oder geöltem Holzdeckel
    • mit Rollen
    • geölt mit Naturöl (außen und innen)

Lieferumfang Selbstbauset

  • Bestandteile für eine Wurmkiste
  • mit bereits tapeziertem Sitz oder normalen Deckel (je nach Variante)
  • inklusive Schrauben, Schrauben-Bit, Leim und Rollen (je nach Variante)
  • eine Anleitung zum Bau der Wurmkiste

Du brauchst zum Aufbau noch: Akkuschrauber (TORX Bit wird mitgeliefert) und Leinöl (gewöhnliches Leinöl aus dem Supermarkt geht auch), falls du deine Wurmkiste ölen möchtest. Vorteilhaft ist auch ein passender Arbeitsort. Durch die Schleif- und Klebearbeiten kann es etwas schmutzig werden.

Die Bestandteile des Selbstbausets werden in einer kleinen Werkstatt in Oberösterreich in Handarbeit gefertigt und bestehen zum überwiegenden Teil aus nachwachsenden Rohstoffen. Von unserer Werkstatt aus versenden wir die Materialien zu unseren Kund:innen nach Österreich, in die EU und Schweiz.

Mit der beigelegten Anleitung ist der Aufbau kinderleicht – bei Fragen kannst du uns aber jederzeit kontaktieren. Plane ca. 2 Stunden für das Zusammenbauen ein und wenn möglich, lass dir von einer zweiten Person helfen.

  • Mit Holzdeckel (ohne Rollen beim Selbstbauset, mit Rollen als fertige Kiste)
  • Mit Holzdeckel & Sichtfenster (ohne Rollen)
  • Mit Holzdeckel & Hirsekissen ‘Laubhaufen’ (mit Rollen)
  • Mit Holzdeckel & Hirsekissen ‘Schiefergrau’ (mit Rollen)
  • Mit Holzdeckel & Hirsekissen ‘Blattwerk’ (mit Rollen)
  • Als Hocker mit Sitzbezug “Ackerbraun” aus Baumwoll-Stoff mit Rollen
  • Als Hocker mit Sitzbezug „Wurmleben“ aus Baumwoll-Stoff mit Rollen
  • Als Hocker mit Sitzbezug „Laubhaufen“ aus Baumwoll-Stoff mit Rollen – in limitierter Stückzahl
  • Als Hocker mit Sitzbezug „Blattwerk“ aus Baumwoll-Stoff mit Rollen – in limitierter Stückzahl
  • Gefertigt aus 3-Schicht Massivholzplatte Fichte
  • Produktion in Zusammenarbeit mit einem integrativen Betrieb
  • Variante mit Sitzpolster und Rollen: 45cm x 35cm x 52cm (L x B x H)
  • Variante mit Holzdeckel ohne Rollen: 45cm x 35cm x 43cm (L x B x H)

Bei gewöhnlicher Nutzung ist die Wurmkiste ausbruchsicher und geruchsneutral. Aufgrund der unterschiedlichen Bioabfälle kann das Auftreten von Fruchtfliegen nicht komplett ausgeschlossen werden. Fruchtfliegen sollten jedoch bei üblicher Nutzung kein Problem darstellen.

Kompostwürmer sind im Paket nicht enthalten! Bitte bestelle die Würmer erst, wenn Dein Wurmhocker fertig zusammengebaut ist. (Außer Du planst, die Wurmbox unmittelbar nach Erhalt zusammenzubauen.)

Beim Selbstbauset mit Holzdeckel (ohne und mit Sichtfenster) sind standardmäßig keine Rollen dabei. Falls du Rollen dazu haben möchtest, kannst du das Upgrade: Rollen inklusive Schrauben gerne gleich dazu bestellen. Die Qualitätsrollen sind laut unserem deutschen Hersteller geeignet für Parkett und Fliesen und verfügen über eine weiche Lauffläche.

Du bist dir noch nicht ganz sicher, welcher Wurmkomposter der richtige für dich ist? Hier geht’s zur Checkliste für einen glücklichen Wurmkisten-Start.

– Biomüll in deiner Wohnung verwerten: Küchenreste einfach in die Wurmkiste werfen und die Würmer verarbeiten deinen Biomüll zu wertvollem Humus und Dünger.

– Aktiver Klimaschutz: Die Wurmkiste ist Klimaneutral und du trägst aktiv zum Klimaschutz bei, weil dein Biomüll nicht verbrannt wird bzw. nicht von einem LKW abgeholt werden muss.

– Riecht nach Waldboden: Die Zeiten des stinkenden Biomülls sind vorbei! Eine gut gepflegte Wurmkiste riecht dank ihrer fleißigen Bewohnenden nämlich nach Wald.

– Einfach zu handhaben: Pflanzen und Garteln sind nicht so dein Ding? Auch dann ist die Wurmkiste dank unserer Anleitung und dem Kundenservice einfach zu handhaben. Neben der beigelegten Betriebsanleitung gibt es auch unterhaltsame Videos zum Betreiben deines Wurmkomposters.

– Die richtigen Mitbewohner: In der Wurmkiste sind wichtige Kompostlebewesen beheimatet, wie Enchyträen, Collembolen, Bakterien und Mikropilze, die den Kompostierungsprozess unterstützen. Fruchtfliegen entwickeln sich nur vereinzelt und können einfach und schnell bekämpft werden. (Siehe Richtig Kompostieren)

– Deine Pflanzen freuen sich: Stärkst du deine Pflanzen mit etwas Wurmhumus und Wurmtee, werden sie wachsen und gedeihen. Hier gehts zu unserem Blogbeitrag dazu.

– Begeistert Kinder: Wer kann schon in der Schule erzählen, dass man tausend Würmer als Haustiere hat?

– Macht sich schick in deiner Küche: Als wäre all das nicht schon genug, die Kiste sieht auch noch richtig gut aus!

– Verlässlicher Kund:innenservice: Du bist mit deiner Wurmkiste nicht allein. Eine wachsende Wurmkisten-Gemeinschaft und unsere Mitarbeiter:innen stehen dir immer mit Rat und Tat zur Seite, solltest du einmal Probleme haben.

– Ein Stück Natur in deiner Küche: Deine Wohnung liegt inmitten einer Betonwüste? Mit der Wurmkiste machst du deine Umgebung etwas grüner.

– Aus nachwachsenden Rohstoffen: Wir verwenden vorrangig nachwachsende Rohstoffe wie z.B. Fichtenholz.

kürzliche Bewertungen

 
Gewicht n. v.
Kategorie

Standort

Geeignet für

Varianten

Selbstbauset, Fix-Fertig

Modelle

Holzdeckel (exkl. Rollen), Holzdeckel & Sichtfenster (exkl. Rollen), Holzdeckel (inkl. Rollen), Sitzpolster Laubhaufen (inkl. Rollen), Sitzpolster Wurmleben (inkl. Rollen), Sitzpolster Ackerbraun (inkl. Rollen), Sitzpolster Blattwerk (inkl. Rollen), Holzdeckel & Hirsekissen 'Laubhaufen' (inkl. Rollen), Holzdeckel & Hirsekissen 'Schiefergrau' (inkl. Rollen), Holzdeckel & Hirsekissen 'Blattwerk' (inkl. Rollen)

277 Bewertungen für DIE Wurmkiste

  1. Verena (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe meine selbstbau Wurmkiste jetzt seit 2 Monaten. Der Aufbau war dan super Anleitung und Video kein Problem. Es ist alles so genau beschrieben dass man gar nichts falsch machen kann. Das gilt auch fürs Füttern der Würmer. Ich hatte damit gerechnet in den ersten Monaten irgendwelche anderen Mitbewohner zu haben, aber bisher geht alles glatt. Die Wurmkiste steht im Gang bei der Garderobe und riecht kein bisschen, auch nicht wenn die Box gerade offen war. Gestern hab ich erste Wurmbabys gesichtet und bin total entzückt. Für uns hat es sich total gelohnt, viel weniger Biomüll für die grüne Tonne und tolle Wurmerde für mein Balkongemüse.

  2. Eva (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe die Wurmkiste jetzt seit einem knappen Monat in Betrieb und bin kurz davor, die Erntekiste einzusetzen.
    Ich kann mich meinen Vorredner*innen nur anschließen: schön, praktisch, geruchslos und es macht einfach total Spaß und ist immer wieder spannend, wenn man den Deckel öffnet!

  3. Sophia (Verifizierter Besitzer)

    Die Wurmkiste ist super! Seit 1 Monat haben wir die Kiste jetzt schon, den Würmern geht es gut und uns auch. Die Kiste war leicht zum zusammenbauen und sieht sehr hübsch aus. Man riecht nix, obwohl wir die Kiste recht nah am Esstisch stehen haben und sie tatsächlich als zusätzliche Sitzgelegenheit nutzen, wenn wir Besuch haben. Sehr empfehlenswert – wir haben eine große Freude! Danke!

  4. Erik (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe die Wurmkiste jetzt seit einem Monat und bin unendlich zufrieden. Sie ist einfach super praktisch, funktioniert wie versprochen, ist nachhaltig, macht jeden Tag aufs neue eine Menge Freude und ist dabei auch noch hübsch anzusehen.
    Keinerlei Schwierigkeiten beim Aufbau(auch ohne Akkuschrauber mit gutem Schraubenzieher möglich, dauert nur etwas länger), auch die Fütterung ist vollkommen unproblematisch. Einfach nur eine große Empfehlung an alle, die an solchen Dingen Spaß finden!

  5. Kenny (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe die Wurmkiste noch nicht so lange in Betrieb wie manch andere hier, aber bin jetzt schon begeistert! Ich hab schon eine Weile nach einer Möglichkeit gesucht meinen Biomüll zu guter Erde für meinen Biogarten zu machen (und das machen die Würmchen im Gegensatz zum Kompost schneller und das ganze Jahr über) Der Zusammenbau hat selbst alleine schnell und einfach geklappt – und das sagt jemand mit 2 linken Händen (Die Tutorial- Videos auf Youtube sind sehr zu empfehlen) Nach dem die Würmer ihren Drehwurm vom Transport überstanden hatten wurden sie auch ordentlich mit Futter versorgt. Bisher machen sie ihren Job tadellos, selbst kleine Babywürmer hab ich schon gesichtet. Auch als Hocker ist die Kiste echt bequem und bei Besuch immer Gesprächsthema Nr 1. Alles in allem kann ich nichts bemängeln und bin wie gesagt echt begeistert. Kann man nur empfehlen.

  6. Christoph & Kristin

    Haben die große Familien Wurmmiste nun knapp 4 Wochen in Betrieb und sind sehr angetan davon. Verarbeitung ist super, bisher keinerlei unangenehme Geruchsentwicklung zu bemerken. Die Kiste steht bei uns in der Küche. Sieht gut aus und funktioniert wunderbar. Kompostieren in der Stadt, genau so haben wir es uns vorgestellt…
    Sehr zu empfehlen, die Kinder finden es auch toll ..

  7. Michael

    Ich kann das Selbstbauset wärmstens empfehlen. Meine Freundin und ich haben gestern die Wurmkiste gemeinsam zusammengebaut. Wir hatten eine Menge Spaß. Neben der Bauanleitung haben wir uns das ausführliche Video von wurmkiste.at zum Aufbau der Wurmkiste (https://www.youtube.com/watch?v=QwxHxHSvAAg) angesehen. Dies hat uns sehr geholfen, sodass der Aufbau letztlich ziemlich simpel war.

    Wir finden die fertige Wurmkiste mit dem Fichtenholz echt schön und sie bringt ein Stück Natur in unsere Küche.
    Die Würmer-Startpopulation ist gut versorgt bei uns angekommen und hat sich offenbar sehr wohlgefühlt, da wir viele Wurmkokons vorgefunden haben.

    Die Dokumentation und das Informationsangebot in Form der Betriebsanleitung und der Videos auf Youtube finde ich äußerst umfangreich und detailliert. Sollte man mal ein Problem mit dem Ökosystem in der Kiste haben, findet man die Lösung mit großer Wahrscheinlichkeit dort, wenn nicht, bin ich mir sicher, dass David einem weiterhelfen kann.

    Ich finde es klasse, dass auf Nachhaltigkeit (Recyclingpapier, Wiederverwendung des Sacks mit den Würmern) sowie lösungsmittelfreien Dichtkleber geachtet und mit integrativen Betrieben zusammengearbeitet wird.

    Wir freuen uns auf die nächsten Wochen, um zu sehen, wie sich unser kleines Ökosystem entwickelt, und eine hoffentlich reiche Ernte an Wurmkompost sowie -tee.

  8. Florian (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe die Wurmkiste jetzt bereits 1 Monat in betrieb und kann es jedem nur empfehlen sich so eine Kiste zuzulegen.
    Es ist absolut nichts störendes an der Kiste zu finden.
    Optik = Top
    Aufbau = sehr einfach
    Geruch nach 1 Monat = neutral (Erde)
    Zeitaufwand = max. 5 Minuten am Tag
    Also wenn jede Familie die keinen Komposthaufen haben,eine Kiste hätte,
    das wäre ein guter Beitrag für die Umwelt und Natur.
    Mit freundlichen Grüßen Florian

  9. Manfred (Verifizierter Besitzer)

    Tolles Produkt, sehr gute Anleitung(en) und eine hervorragende Option für alle ohne Biotonne.

  10. Karen Weber (Verifizierter Besitzer)

    Wir sind insgesamt sehr zufrieden!
    Das Bauset war super zusammen zu bauen. Den Deckel habe ich selbst mit eigenem Stoff bezogen und gefüllt, da mir die Auswahl an Stoffen nicht reichte und die Kiste zu unserer Einrichtung passen soll. Aber jetzt sieht sie wunderbar aus. Leider fehlen uns zwei kleine Schrauben, die graue Wurmteekiste ist etwas deformiert (aber sie passt noch problemlos) und die Klebestreifen kleben nicht auf dem Rand. Also alles halb so wild.
    Heute sind unsere neuen Mitbewohner eingezogen und ich hoffe sehr, dass wir ihnen eine gutes Zuhause schenken und sie sich in Hamburg wohlfühlen werden.
    Ich bin so froh, dass ich den Biomüll nicht weiterhin mit schlechtem Gewissen in die schwarze Tonne entsorgen muss und nicht ständig Plastiktüten durchs Treppenhaus schleppen muss.

  11. Freya und Leo (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben unsere Würmchen jetzt seit einem guten halben Jahr und können uns ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen. Da es in unserem Wohnkomplex keine Biotonne gibt haben wir erst unseren Biomüll mit in die Restmülltonne gegeben, was uns aber zunehmend ein schlechtes Gefühl bereitet hat. Außerdem haben wir unseren Balkon in einen kleinen Garten verwandelt und daher Bedarf an nährstoffreicher Erde. Als wir dann von der Wurmkiste gehört haben gab es kein Halten mehr! Innerhalb kürzester Zeit kamen unsere neuen Mitbewohner an, das Selbstbauset war schnell und einfach aufgebaut und die Würmchen durften endlich einziehen. Die Kleinen sind unglaublich eifrig bei der Sache und bereiten uns viel Freude. Zu Beginn muss man sich allerdings schon mit ihren Bedürfnissen auseinandersetzen und auch etwas Geduld bei Problemen aufbringen. Mittlerweile haben wir so schon kleinere Krisen, wie zu hohe Feuchtigkeit in der Kiste, gemeistert und auch eine Fliegeninvasion überstanden. Die beiliegende Broschüre sowie die Homepage mit all ihren Tipps haben uns dabei bisher über jede Schwierigkeit super hinweg geholfen.
    Insgesamt einfach eine wunderbare Sache und unbedingt weiter zu empfehlen!!!

  12. Cornelia

    Bin total begeistert!!!!! Es macht so viel Spaß, das Gewimmel in der Kiste zu beobachten. Und zu hören, wie die Würmer schmatzen. Andere Wurmkistenbesitzer wissen bestimmt, was ich meine ?. Eine tolle Investition! All meine Fragen sind sehr freundlich, hilfreich und auch schnell beantwortet worden. Unbedingt empfehlenswert!!!

  13. Sophie Wagner (Verifizierter Besitzer)

    Das Zusammenbauen klappt dank Erklärvideo ohne Probleme und die Würmer sind pflegeleicht! Es macht Spaß, sie bei der Arbeit zu beobachten und auch zu sehen, dass sie Nachwuchs bekommen und sich aus dem Substrat im unteren Bereich der Kiste in den Plastikeinsatz zum frischen Futter bewegen. Der Kompost riecht nicht, sieht schön aus, ist als Sitzgelegenheit geeignet und begeistert Gäste!

  14. Kokomann Nulag (Verifizierter Besitzer)

    Diese Wurmkiste ist ein Traum. Es gibt sehr viel Bewundernswertes an ihr: sie ist gutaussehend, bequem, vielseitig nutzbar, beruhigend und natürlich wurmtastisch.
    Sie hat mir auch zu meinem wahren Wurmbewusstsein verholfen; nun bin ich entspannter und glücklicher als zuvor. Ich brauche jetzt keine Medikamente mehr. Danke Wurmkiste.at

  15. Tobias

    Mega! Habe bewusst den Selbstbausatz genommen.
    Nicht weil etwas billiger, sondern weil es Spass macht.
    Sogar für mich, der sonst nie heimwerkelt geeignet :).
    Die Youtube Videos sind genial und es ist entspannend die Kiste zusammenzubauen!
    Freue mich auf den Humus!

    Viel Erfolg!!!

  16. Eva (Verifizierter Besitzer)

    Wir sind noch sehr frische Wurmkistenbesitzer aber dennoch schon unglaublich zufrieden! Das Selbstbauset war recht schnell und unkompliziert zum zusammenbauen und hat einem gleich ein bisschen erklärt, wie so eine Kiste denn dann wirklich funktioniert. Die wurmigen Mitbewohner sind am nächsten Tag eingezogen und erfreuen sich seitdem an unserem Biomüll. Und unseren Katzen scheint der Waldleben-Sitz mit seinem bunten Muster auch besonders gut zu gefallen! Ich freu mich schon auf die erste Ernte!

  17. Damaris Zaubzer (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe mich für das Modell zum selbst zusammenbauen entschieden. Das klappte super. Die Videoanleitungen waren auch wirklich astrein. Alles kam gut verpackt und unbeschadet bei mir an. Auch die Wurmis waren wohlauf.
    Probleme mit Geruch oder Fliegen hatte ich bisher gar nicht.
    Anfangs war ich wohl zu zögerlich beim füttern. Da ging die Population der Würmer auf einmal zurück, oder sie versteckten sich. Aber dank des wirklich ausgesprochen hervorragenden Supports (Instagram), gab es eine Ferndiagnose, Aufpäppelplan, Rat und nette Worte.
    Nun wurmt es wieder ordentlich und ich bin glücklich.
    Diese Haustiere erfordern schon Aufmerksamkeit und ein waches Auge. Aber das macht Spaß.
    Ein toller Nebeneffekt ist ebenfalls, dass wir nun viel mehr verschiedenes Gemüse und Obst kaufen. Und beim Einkaufen denk ich im stillen immer, das könnte auch den Wurmis schmecken?. Sogar meine Kollegen in der Arbeit sind immer sehr neugierig auf Fotos und Neuigkeiten, sie beteiligen sich auch gern an Futterspenden und wollten gern jedem Wurm einen Namen geben. Wenn das so weitergeht, muss ich anbauen. ?
    Alles in allem ist das hier eine wirklich tolle Idee, die so vielseitig begeistert und nützlich ist! ? ?

  18. Ulrike

    Seit einem Dreivierteljahr sind wir glückliche Wurmkistenbesitzer. Wir haben das Modell mit Sitz bestellt, der nun eben nicht nur Gemüse- und Obstreste in Erdhumus konvertiert, sondern uns auch gute Dienst als eine weitere Sitzgelegenheit an unserem Esstisch dient.
    Was uns überrascht hat, ist, dass die Kiste nicht riecht. Neben dem Geruch hatten wir auch neue tierische Mitbewohner erwartet. Wir hatten zwar tatsächlich Trauermücken, die aber nach dem Einsatz von Neemöl innerhalb von 2 Wochen verschwunden waren. Wir schichten seitdem gerne 2-3 Lagen Zeitungsblätter über das Wurmfutter, um das Austreten von Frucht- oder Trauermücken zu vermeiden. Wir haben seitdem nie wieder welche gesehen.
    Das Ernten der Erde war eine riesige Freude. Unsere Würmer haben 6 Monate lang sehr gute Arbeit geleistet. Wir waren zudem überrascht wie viele Würmer sich in der grünen Kiste befunden haben, als wir den Inhalt in die vorher geerntete Holzkiste umgesiedelt haben.

  19. G. Thönnessen (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben die Wurmkiste im Büro stehen. Dort landet ein Großteil des Kaffee- und Teesatzes, den die Mitarbeiter verbrauchen. Zusätzlich noch Obstreste und Schalen, und manchmal noch ein bisschen geschreddertes Papier. Jetzt nach 5 Monaten bekommen die Würmer ca. 10 große Teesiebe voll schwarzem Tee, 4-5 Teebeutel und ca. 10 Kaffeefilter mit Kaffeesatz in der Woche, plus ein bisschen Obst. Die Kiste steht in der Küche. Kein Geruch und nix mit Fliegen, von Anfang an. Die Population ist ziemlich gewachsen, teilweise sind es echt dicke Würmer und viele kleine dünne junge Würmer. Die werden einfach ein Mal am Tag gefüttert, fertig. Scheint ihnen auch nicht zu einseitig zu sein die Kost. Die Hanfmatte ist schon verschwunden, und unter dem Korb ist eine fette Schicht Humus entstanden. Ernten wollen wir das erste Mal sobald es etwas wärmer wird und der Frühling beginnt…
    Die Mitarbeiter finden es lustig, und wenn mal Kunden zu Besuch kommen zeigen wir sehr gerne unsere kleinen Helfer.
    Fazit: fürs Büro ist die Wurmiste ideal geeignet. 1. fällt viel vom Lieblingsessen der Würmer (Tee, Kaffee, Papier) an, 2. ist ein Garten mit Kompostmöglichkeit o.ä. in Büros extrem selten, 3. wird für Gewerbebetriebe oft nicht mal eine Biotonne angeboten und 4. sind die Würmer bei Kollegen und Kunden nette und interessante Sympathieträger.

  20. Nicole und Christoph

    Großartig!
    Unsere Wurmkiste ist seit ca. 8 Monaten in Betrieb und wir sind seit 8 Monaten vollkommen begeistert. Der Wurmtee ist mittlerweile ein fester Bestandteil beim Düngen unserer Pflanzen (denen geht es prächtig) und der Wurmhumus wird im nächsten Jahr zum ersten Mal unter die Pflanzenerde gemischt (wir hatten eine sehr ergiebige Ernte). Es ist wirklich beeindruckend, wie sinnvoll unser Biomüll verwendet werden kann und es ist kaum vorstellbar, wieviel Biomüll schon in die Kiste gewandert ist. Zudem macht es Spaß, die Würmer beim Futtern zu beobachten – es duftet tatsächlich nach Walderde.
    Viele Grüße aus Lübeck

  21. Uwe (Verifizierter Besitzer)

    Hallo, die Kiste ist samt Bewohnern heil bei uns eingetroffen. Nach kurzer Bauzeit war ihre Behausung auch schon bezugsfertig und mußte nur noch bis zum Abend trocknen (habe mit Leinöl geölt). Ein toller, einfach aufzubauender und passgenauer Bausatz!
    Dann war Einzugsparty. Wir haben nicht gezählt, aber alle Partygäste, die wir zu Gesicht bekamen sahen wohlgenährt und zufrieden aus. Und das trotz der momentan vorherschenden tropischen Temperaturen.
    Also alles bestens. Ein herzliches Danke aus Berlin

  22. Robert (Verifizierter Besitzer)

    Habe die Wurmkiste Sonntag Abend bestellt und bereits Dienstag Vormittag geliefert bekommen. Service einfach TOP. Zusammenbau ging sehr schnell und die Würmer sind wohlbehalten eingezogen. Habe das Set mit dem Holzdeckel bestellt, da ich mir selbst einen anderen Überzug bastle. Nun bin ich ganz gespannt, wie sich die Würmer entwickeln.

    Vielen Dank

    Leider ist der DPD nicht der zuverlässigste Paketdienst und das Paket wurde beschädigt geliefert (Nachricht von DPD am Paket). Zum Glück war der Inhalt und vor allem die Würmer in Ordnung.

  23. Simone

    Ich bin mit der Wurmkiste superglücklich. Es gab keinerlei Startschwierigkeiten mit den Würmchen, obwohl ich es nicht ausgehalten habe, 3 Tage mit der ersten Fütterung zu warten – die erste Dosis Kaffeesud habe ich ihnen nach 2 Tagen hineingegeben. Nun habe ich meine wundervolle Kiste seit 6 Monaten und mein Lebensgefährte verzweifelt daran, dass ich zwar gerne Blumen von ihm bekomme, mich aber noch mehr freue, wenn sie verwelken, weil ich dann wieder extraschönes Futter für unsere rosa Mitbewohner habe. Die tollste Erfindung überhaupt und super-öko noch dazu.

  24. Ines

    Ich habe das Wurmkisten – Set als Geschenk bestellt. Die Lieferzeit nach Deutschland war super. Innerhalb einer Woche nach Bestellung kam das Set bei mir an.
    Der Service vom Wurmkistenteam ist klasse! Ich wollte die Kiste verschenken und habe angefragt, ob es möglich sei, alle Etiketten vom Paket zu entfernen, falls der zu Beschenkende dem Postmann die Tür öffnet. Und tatsächlich, mein Wunsch wurde erfüllt. Vielen Dank an dieser Stelle für den extra-Aufwand.

    Das Set (ohne Deckel) ist sehr schön, wir konnten es problemlos zusammenbauen. Die Kiste sieht sehr schick und hochwertig aus. Die Überraschung ist gelungen und die Würmer sind bereits eingezogen.

    Vielen Dank für euren Support und für das tolle Produkt!

  25. Jürgen

    Ich habe mir vor ca drei Monaten den Wurmkomposter zugelegt – und kann nur sagen das die Kiste eine super Sache ist. Die Bioüberbleibsel werden sinnvoll, damit im Garten die guten Sachen wachsen und gedeihen.
    Vorallem war auch der Service in puncto Bestellung perfekt – ich kann diesen Webshop nur weiterempfehlen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

7 Tipps wie du deine Pflanzen zum Jubeln bringst!

Mach mit beim 7-Tage-Kurs Gartenparadies

DIE Wurmkiste
209,00439,00 inkl. MwSt.Ausführung wählen
Nach oben scrollen