Die KLEINE: Wurmkiste für Kompost-Puristen

(30 Kundenbewertungen)

Kleine Kiste – prima Kompostieren zum günstigen Preis. Und eine gute und erprobte Alternative zur komplett selbstgebauten Kiste.
Bei diesem Modell handelt sich um eine vereinfachte, jedoch genauso effektive Wurmkiste. In der grauen Tasse, auf der die Kiste steht, sammelt sich der Wurmtee. Der Preis stellt den Aufwand und Materialkosten dar, den wir haben, der Kundensupport ist inklusive. Falls du die Materialien selbst besorgst, kommst du auf einen ähnlichen Preis.
Das Selbstbauset wird mit Liebe in einer kleinen Werkstatt in Oberösterreich vorbereitet.

139,00 inkl. MwSt.

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-7 Werktage

  • aus nachhaltiger Produktion
  • bei Fragen sind wir für dich da
  • werde Teil der nachhaltigen Lösung
Sicherer Checkout

Mit diesem Selbstbauset inklusive Anleitung baust du dir einfach und rasch deinen eigenen Wurmkomposter. Unsere Wurmkiste ist aus Holz und vorrangig für den Wohnbereich gedacht. Die Wurmkiste macht kompostieren von Bioabfall in der Stadt einfach und alltagstauglich!

Bei diesem Modell handelt sich um eine kleine und vereinfachte, jedoch genauso effektive Wurmkiste. In der unteren Tasse wird der Wurmtee, ein Flüssigdünger, gesammelt und kann abgefüllt oder direkt den Pflanzen gegeben werden.

Wir haben uns bei dieser Kiste eine einfachere und dafür günstigere Bauweise einfallen lassen. Falls die Baumaterialien selbst besorgt werden, kommt man auf einen ähnlichen Preis. Wir bieten jedoch zusätzlich noch den Onlinesupport falls Fragen auftauchen.

Das Selbstbauset ist vorgeschnitten, gebohrt und mit Vlies getackert.

Einen Wurmkomposter selber bauen:

Die Bestandteile des Selbstbausets werden in einer Werkstatt in Oberösterreich gefertigt und bestehen zum überwiegenden Teil aus nachwachsenden Rohstoffen. Von unserer Werkstatt aus versenden wir die Materialien zu unseren Kund*innen nach Österreich, in die EU und Schweiz.

Die Wurmkiste wurde konzipiert, um ein reibungsloses und einfaches Kompostieren in Wohnräumen zu garantieren.

Mit der beigelegten Anleitung ist der Aufbau kinderleicht. Bitte plane ca. 2 Stunden für das Zusammenstellen ein und lass dir nach Möglichkeit von einer zweiten Person helfen. Bei Fragen kannst Du uns gerne kontaktieren.

Was Du zum Zusammenbauen benötigst:

Benötigt werden ein Schrauber (am Besten ein Akkuschrauber) mit einem Kreuz-Aufsatz, falls vorhanden ein kleiner Bohrer zum Vorbohren, ein Maßband, eine Schere, falls gewünscht Leinöl und ein Schwamm zum Ölen der Flächen und natürlich etwas Zeit.

Lieferumfang

  • die Holzteile für eine Wurmkiste
  • Schrauben, Schleifpapier und Dichtung
  • Wurmtee-Auffang-Tasse
  • eine Anleitung zur Handhabung und Ernte der Kiste
  • eine Anleitung zum Bau der Wurmkiste
  • Mineral-Mischung
  • Hanfmatte zum Abdecken der obersten Biomüll-Schicht
  • Bodenplatte und Klebestreifen

Oder doch lieber komplett selber bauen – ist das nicht günstiger?

Wir haben im Baumarkt nachgesehen und eine Übersicht zusammengestellt, wenn alle Bauteile selbst besorgt werden.

Preis in € Zeit in h
Recherche Bauplan im Internet 1.5
Holzzuschnitt im Bauhaus 28 0.5
Kunststofftasse (nur im Internet erhätlich) 5 + 6 (Versand) 0.5
Kleinbauteile (Scharniere, Schrauben, Bodenpads, Flies, Schnur,…) 10 0.25
Dichtungsband (nur in 6m Packung) 7 0.15
Hanfmatte (nur in Großpackung) 8 0.15
Kalk und Gesteinsmehl (nur in 7kg Säcken) 15 0.15
Kleinwerkzeug (Bits, Messer, Bohrer, Schleifpapier,…) 15 0.25
Summe 94 3.45
notwendig Tacker zum Schließen der Luftlöcher inkl Klammerl 20 0.25

In der Tat ist die Eigenbauvariante günstiger, allerdings braucht man fast 4 Stunden um die Bauteile zu finden. Weiters bieten wir Support, falls Fragen auftauchen und die Sicherheit, dass die Wurmkiste nach den optimalen Bedingungen für die Würmer konstruiert wurde.

Eckdaten

  • Verwendet wird österreichische Fichte
  • 40cm x 31cm x 45cm (L x B x H)

Bei gewöhnlicher Nutzung riecht die Kiste nach Waldboden. Wenn der Deckel zu ist, kommt auch dieser nicht nach draußen, genausowenig wie die Würmer.

Kompostwürmer für Deine Wurmkiste kannst du hier im Onlineshop gleich mitbestellen (Wichtiger Hinweis: Solltest du die Kiste nicht in den ersten drei Tagen nach Zustellung zusammen bauen können, damit die Würmer einziehen können, bestelle die Würmer erst, wenn deine Wurmkiste fertig zusammengebaut ist).

 

Worin besteht der Unterschied zur Standard-Wurmkiste?

  • Die kleine Wurmkiste ist etwas kleiner und somit nur für 1-2 Personen geeignet.
  • Um zum Wurmtee zu gelangen, wird die Kiste einfach weg gehoben. Dann kann die Wurmteetasse entleert werden (am besten gleich in eine Gießkanne). Bei der Standard-Wurmkiste befindet sich die Wurmteetasse in einem Fach, und kann seitlich herausgezogen werden.
  • Bei der Ernte macht man sich zunutze, dass die Würmer immer beim frischen Biomüll sind und nicht mehr im fertigen Humus. Daher werden die obersten Schichten aus der Kiste entnommen, der darunter liegende Humus geerntet und anschließend der Biomüll samt Würmer wieder in die Kiste gegeben. Somit kann laufend gefüttert werden.
  • Die grüne “Erntekiste”, die bei den größeren Modellen verwendet wird, kommt bei dieser Kiste nicht zum Einsatz. (Da wir öfters gefragt werden: Die Erntekiste ist zu groß und passt nicht in die “kleine Wurmkiste”)

Du bist dir noch nicht ganz sicher, welche Wurmkiste die richtige für dich ist? Hier geht’s zur Checkliste für einen glücklichen Wurmkisten-Start.

Gewicht 7 kg
Kategorie

Standort

Geeignet für

Variante

30 Bewertungen für Die KLEINE: Wurmkiste für Kompost-Puristen

  1. Koch (Verifizierter Besitzer)

    Die Wurmkiste ist super habe sie jetzt seit Anfang Mai. In meiner Speisekammer, da es bisschen dunkler und kühler ist und ich Lüften kann. Trotzdem habe ich immer wieder ausbrecher dabei. Ich habe jetzt für die nächste Zeit ein Fliegennetz über die Kiste gespannt, vielleicht bleiben sie dann ihn ihrem Zuhause. Aber ich denke es geht ihnen gut, da es sehr viele Würmer sind und ich merke dass ich mehr füttern kann, bin gespannt wie es weitergeht. Ich würde sie wieder kaufen und kann sie nur weiterempfehlen.

  2. Margrit Staub (Verifizierter Besitzer)

    Meine kleine Kompostkiste ist aus sehr gutem Material und dank lieben Bekannten zusammengebaut und im Betrieb seit April 24. Leider sehe ich nur noch etwa zwei Würmer, anfänglich waren es Dutzende. Halte mich etwa an die Vorschläge. Hatte früher einen Garten mir grossem Kompost, das klappte hervorragend. Bin etwas traurig über den Verlust der vergnügten Wurmpopulation.

  3. Sandra (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin total begeistert und finde es einfach genial, in der Wohnung kompostieren zu können. Die Anleitung und das Drumherum sind super, man kann eigentlich gar nichts falsch machen. Vielen Dank dafür!

  4. Alisa (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin Mega begeistert von der kleinen Kiste. Ich hatte anfangs etwas Schwierigkeiten weil die Wurmis ständig ausgebüchst sind aber jetzt hab ich das Gleichgewicht gut gefunden und meine Tochter (2) hat jeden früh ihre Aufgabe. Nach den Wurmis schauen und füttern.
    Mein Papa hat mir eine gebastelt aber die ist kein Vergleich zu der bestellten Box von euch. Ich wünsch mir zum Geburtstag noch welche für den Garten und freu mich schon drauf :)

  5. David

    Hi Jana,
    Ja kann man natürlich im Garten auch aufstellen. Wichtig ist ein geschützter Standort.
    Liebe Grüße,
    David

  6. Jana

    Frage: Kann man die kleine Wurmkiste – eigentlich für Indoor vorgesehen – auch im Garten platzieren. Dann ggf. Das Kissen weglassen? Wir wollen nur einen sehr kleinen Komposter für den Garten.
    Die Idee mit der Wurmkiste finde ich toll!

  7. Max (Verifizierter Besitzer)

    Hat alles geklappt, das Auftreten von „Mitbewohnern“ konnte anhand der Anleitung rasch gestoppt werden. Der Geruch ist nach 2 Minaten noch immer a la Waldboden, alles bestens

  8. Veronika

    Ich habe die Wurmkiste vor einem halben Jahr zum Geburtstag bekommen und bin darüber sehr glücklich. Die Würmer fühlen sich sehr wohl und das Füttern funktioniert sehr gut. Den Wurmtee verwende ich bereits zum Düngen meiner Pflanzen. Die Kiste ist einfach SUPER!!!

  9. Bettina

    Vielen Dank für dein Feedback und auch für deinen Input zur Futtermenge! 💚 Viel Freude weiterhin mit der Wurmkiste!

  10. Bettina

    Danke für dein Feedback Isa! Ja, in der Wurmkiste keimt vieles sehr gut. Freu dich drauf, wenn du die ersten Kürbiskerne reingibst 🌱🌱 🌱 🌱 😀

  11. David

    Liebe Angelika, vielen Dank für dein Feedback!! Und viel Freude weiterhin mit deiner Wurmkiste!

  12. Angelika Wohlmann

    Hallo an alle ,die noch keine Wurmkiste besitzen, “” EUCH ENTGEHT ETWAS “”
    MIT MEINEN WÜRMERN BIN ICH SUPER ZUFREDEÑ !
    ICH hab vor einigen Tagen meine Wurmkiste entleert,ca 2l Wurmtee und ein 10 Liter Eimer feinste wohlriechende Komposterde
    Das ist toll ich freu mich riesig.
    Ich habe in Erwägung gezogen ,da ich Bildungsmodule mit Kindern mache soetwas anzubieten, denn nur so können wir für unsren Lebensraum
    etwas tun.Und glaubt mir,es ist eine Gute Sache macht mit!!!

  13. Isa (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe die Kiste vor einem Monat gekauft und bisher nichts zu beklagen. Das Zusammenbauen war leicht. Ich füttere meine Gemüsereste und Papiermüll und bislang gibt es keine Probleme. Nichts stinkt, es gibt keine Mückeninvasion, keinen Schimmel – davon könnte sich meine kleine Biotonne ruhig was abschauen. Ich habe mal Paprikasamen reingeworfen, die keimen wie irre. Ich denke, im Frühling werde ich die Kiste als Keimkiste zweitnutzen :) Die Würmer sind bislang unkompliziert in der Haltung und scheinen happy. Also ich würde es empfehlen, für alle, die ihren Biomüll nicht nur wegwerfen wollen und pflegeleichte, unkomplizierte Haustiere suchen.

  14. Barbara (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe vor 2 Monaten meine erste Wurmkiste in Betrieb genommen und es läuft eigentlich ganz gut, so wie ich es beobachten kann. Die Kollegen sind fidel, und sehen propper aus. Vor einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass die Feuchtigkeit in der Kiste zunimmt und die Milben umfangreiche Kolonien am Rand und Deckel der Kiste gegründet haben. Die Feuchtigkeit versuche ich mit trockenen PappSchnipseln in den Griff zu bekommen. Ich hoffe, die Tierchen verziehen sich dann auch wieder in tiefere Ebenen.

    Zu Anfang fand ich es etwas schwierig, die Futtermenge einzuschätzen, da ich keine Waage besitze. Wie schwer ist eine Bananenschale? Was wiegt ein Kaffeefilter mit Kaffeesatz? Da wären Orientierungsangaben in der Betriebsanleitung hilfreich.
    Ansonsten freue ich mich über die Anschaffung und bin ganz gespannt, wie sich alles entwickelt.

    .

  15. Bettina

    Liebe Laura, danke für dein Feedback! 💚 Wir wünschen dir weiterhin viel Freude damit!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

7 Tipps wie du deine Pflanzen zum Jubeln bringst!

Mach mit beim 7-Tage-Kurs Gartenparadies

die KLEINE Wurmkiste aus Holz für 1-2 PersonenDie KLEINE: Wurmkiste für Kompost-Puristen
139,00 inkl. MwSt.
Nach oben scrollen